ATP Finals: Tsitsipas schlägt Rublev in drei Sätzen und darf weiterhin vom Halbfinal träumen

SB10

17.11.2020 - 22:50

Tsitsipas schlägt Rublev und wahrt Halbfinal-Chance

Tsitsipas schlägt Rublev und wahrt Halbfinal-Chance

Der griechische Titelverteidiger Stefanos Tsitsipas siegt gegen Andrej Rublev mit 6:1, 4:6, 7:6 (8:6). Dominic Thiem ist deshalb bereits vor dem letzten Gruppenspiel weiter. Nadal und Tsitsipas kämpfen am Donnerstag um das zweite Halbfinal-Ticket.

17.11.2020

Der griechische Titelverteidiger Stefanos Tsitsipas siegt gegen Andrej Rublev mit 6:1, 4:6, 7:6 (8:6). Dominic Thiem ist deshalb bereits vor dem letzten Gruppenspiel weiter. Nadal und Tsitsipas kämpfen am Donnerstag um das zweite Halbfinal-Ticket.

Dabei begann die Partie eigenartig: Rublev war im ersten Satz komplett von der Rolle und schenkte diesen bereits nach 19 Minuten her. Erst im zweiten Durchgang fand er zu seiner Normalform und begegnete dem Titelverteidiger auf Augenhöhe.

Im zehnten Game war es dann der Grieche, der ganz schwach servierte und den Satz abgeben musste. So hatten beide Spieler das Vergnügen, sich in einem entscheidenden dritten Durchgang gegenüberzustehen. Hier war die Angelegenheit ziemlich ausgeglichen, sodass beide in den Tie-Break gehen mussten. Der Russe vergab einen Matchball bei eigenem Aufschlag mit einem Doppelfehler und war am Ende derjenige, der den einen Fehler zu viel schlug. Nuancen entschieden über den Ausgang dieses Matches.

Für Tsitsipas geht es übermorgen gegen Rafael Nadal um den Einzug ins Halbfinale. Rublev indes ist ausgeschieden, kann aber gegen Dominic Thiem nochmal sein Können unter Beweis stellen.



Thiem siegt im Tiebreak-Krimi gegen Nadal

Thiem siegt im Tiebreak-Krimi gegen Nadal

Zwei Tage nach seinem Auftaktsieg gegen Andrej Rublew unterlag der Spanier dem Österreicher Dominic Thiem mit 6:7 (7:9), 6:7 (4:7) und steht vor dem dritten Match unter Druck.

17.11.2020


Zurück zur StartseiteZurück zum Sport