Federer und Nadal: Erzrivalen oder Freunde – oder beides?

6.2.2020 - 14:45, jar

Am Freitag treffen Roger Federer und Rafael Nadal zum x-ten Mal aufeinander. Für einmal steht beim Duell aber nicht die ewige Rivalität im Vordergrund. Beim «Match for Africa 6» sammeln die beiden Tennis-Cracks Geld für den guten Zweck. 

Mit insgesamt 39 Grand-Slam-Titeln in ihren Rucksäcken werden Nadal und Federer am Freitag ins Cape Town Stadium einmarschieren. Mehr als 50'000 Menschen werden den Showkampf live vor Ort miterleben, Millionen Fans werden das «Match for Africa» vor dem TV sehen.



Wer die beiden Superstars der Tennis-Szene seit Beginn ihrer Karriere auch nur am Rande mitverfolgt hat, dürfte erkannt haben, dass die beiden grossen Rivalen eben nicht nur Gegner sind. Sie scheinen eine besondere Verbindung zu haben. Dies wurde speziell bei den letzten Laver-Cup-Austragungen klar, als sich Federer und Nadal mehr als einmal in den Armen lagen. 

Wer sich durch die Bildstrecke am Anfang des Artikels klickt, kann nur zum Schluss kommen, dass der Schweizer und der Spanier seit Jahren eine gute Freundschaft pflegen. War das immer so? Noch vor gut einem Jahr hatte Nadal in Monte Carlo gesagt, dass er keinen Spieler auf der Tour seinen Freund nennen würde.

«Für mich ist die Sprache ein Hindernis, um eine freundschaftliche Bindung aufzubauen, zum Beispiel mit Roger Federer», so Nadal im April 2019. «Wir haben unsere Rivalität und unsere Lebensgewohnheiten sind sehr unterschiedlich. Ich würde sagen, dass ich keine Freunde auf der Tour habe, aber sehr gute Gefährten.»



So lud Nadal seinen ewigen Rivalen auch nicht zu seiner Hochzeit im Oktober des letzten Jahres ein, was Federer aber auch nicht erwartet hätte, wie er später verriet: «Natürlich habe ich ihm an seinem Hochzeitstag gratuliert, aber wiederum auch nicht erwartet, dass er mir sofort antwortet. Da hatte er hoffentlich Besseres zu tun, wie zum Beispiel ordentlich zu feiern.»

Das «Match for Africa» wird das erste «Fedal»-Duell seit Wimbledon 2019 sein. Wie es an der Hochzeit des Spaniers gewesen ist, dürfte Federer aber dennoch bereits erfahren haben. Über den Weg gelaufen sind sich die beiden «guten Gefährten» seither bestimmt schon ein paar Mal. Und bestimmt haben sie auch wieder gemeinsam gelacht. 

Federer und Nadal – zwei «gute Gefährten»

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

About last night .... 😉 🎾👌♟ @lavercup

Ein Beitrag geteilt von Rafa Nadal (@rafaelnadal) am

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport