Volltreffer

Kyrgios schiesst Bub ab und versüsst ihm umgehend den Tag

Martin Abgottspon

25.1.2022

Nick Kyrgios' Reaktion nachdem er einen kleinen Jungen im Bauch getroffen hatte.
Nick Kyrgios' Reaktion nachdem er einen kleinen Jungen im Bauch getroffen hatte.
Fox Sports

Im Doppel sorgen die Einheimischen Nick Kyrgios und Thanasi Kokkinakis am Dienstag für ein Spektakel, das für einen Jungen schmerzhaft endet. Den Match wird er dennoch positiv in Erinnerung behalten.

Martin Abgottspon

25.1.2022

Im Einzel hat Nick Kyrgios die Sensation gegen Daniil Medvedev verpasst, im Doppel sorgt der Publikumsliebling in Melbourne aber weiterhin für Furore. Gemeinsam mit Thanasi Kokkinakis qualifizierte er sich am Dienstag für die Halbfinals im Doppel. Beim 7:5, 3:6 und 6:3 lieferten die Lokalmatadoren ein Spektakel der Extraklasse ab.



Für einen jungen Fan ging der beherzte Einsatz von Kyrgios aber schmerzhaft aus. Ein Volley landet mit voller Wucht im Bauch des Jungen, der seine Tränen anschliessend nicht zurückhalten kann.

Ein Racket für die Schmerzen

Kyrgios leidet mit dem Jungen mit. Er hält sich die Hand vor sein schmerzverzerrtes Gesicht. Als Wiedergutmachung überreicht er dem kleinen Fan anschliessend ein Racket. Balsam für die Wunden.

Der 9-Jährige wird später sogar noch von «Channel Nine» interviewt. Er sagt, dass es zwar schon wehgetan hat, er sich aber auch sehr über das Racket gefreut habe. Die Mutter teilt diese Freude, auch wenn der Ball sie noch an der Wange getroffen hat. Am Ende des Tages für beide ein  unvergessliches Erlebnis.