Gold für die Schweizer Frauenstaffel im Orientierungslauf

SDA

9.8.2018 - 15:28

Judith Wyder mit Blick auf die Karte in vollem Lauf
Source: KEYSTONE/SWISS ORIENTEERING/REMY STEINEGGER

Die Schweizer Frauen gewinnen an den Orientierungslauf-Weltmeisterschaften in Lettland Gold mit der Staffel.

Die Schlussläuferin Judith Wyder, die zeitgleich mit der Schwedin Tove Alexandersson gestartet war, setzte sich mit 15 Sekunden Vorsprung durch. Zuvor hatten Elena Roos und Julia Jakob-Gross gute Vorarbeit geleistet. Die Schweizerinnen und die Schwedinnen waren während des ganzen Wettkampfs stets nur durch wenige Sekunden getrennt. Bronze ging an die Läuferinnen aus Russland.

Letztmals hatte die Frauenstaffel 2014 in Norditalien triumphiert. An den Titelkämpfen in Lettland feierte die Schweiz bereits die siebente Medaille.

Das Rennen der Männer ist noch im Gang.

Zurück zur Startseite

SDA