Stefan Bissegger Zweiter im Zeitfahren

SDA

22.2.2021 - 14:22

Stefan Bissegger überzeugte an der UAE Tour im Zeitfahren. (Archivbild)
Keystone

Stefan Bissegger spielt seine Stärken im Zeitfahren aus. Der letztjährige EM-Zweite bei der U23 klassiert sich in der 2. Etappe der UAE Tour, dem Auftakt der World Tour, auf dem 2. Platz.

Der 22-jährige Thurgauer vom Team EF Education musste sich im Rennen über 13 km einzig um 14 Sekunden dem italienischen Zeitfahr-Weltmeister Filippo Ganna geschlagen geben.

In der 1. Etappe hatte Bissegger 8:39 Minuten auf Sieger Mathieu van der Poel verloren. Der Niederländer konnte nicht zum Zeitfahren antreten, da ein Betreuer seines Teams Alpecin-Fenix positiv auf das Coronavirus getestet worden war, weshalb sich der belgische Rennstall von der Rundfahrt zurückzog.

Neuer Leader ist der Slowene Tadej Pogacar. Der Sieger der letztjährigen Tour de France führt die Gesamtwertung mit einem Vorsprung von fünf Sekunden auf den Portugiesen Joao Almeida an. Bissegger belegt als bester Schweizer Zwischenrang 23.



Zurück zur StartseiteZurück zum Sport