Advertorial

Bei über 1'000 Inseln fällt die Entscheidung für eine schwer

Advertorial

2.3.2020

Bei über 1'000 kroatischen Inseln, ist es schwer, sich für eine zu entscheiden. Alle umgeben von einem der saubersten Meere der Welt, eine von ihnen nicht nur die sonnigste Insel in ganz Europa, sondern auch die mit den meisten UNESCO-Stätten weltweit.

Was zeichnet eine Insel besser aus als ihre Strände? Vom berühmten Zlatni Rat in Bol auf Brač bis zum geheimen Stiniva-Strand auf Vis - die Auswahl ist groß. Auch Sandstrände gibt es in Kroatien - zum Beispiel auf der sandbedeckten Insel Susak. Die besten FKK-Strände bieten die Inseln Rab und Jerolim.
Die kroatischen Inseln sind reich an Legenden, denn dort erlitten der Heilige Paulus und Odysseus Schiffbruch vor der Insel Mljet. Diese bietet einen atemberaubenden Nationalpark, während man in Lokrum mehr über die lokalen Geschichten von Meerjungfrauen, Feen und Piraten erfährt.
In Kroatien wachsen 130 einheimischen Sorten Wein. Viele von ihnen sind inselspezifisch, darunter Grk auf Korčula, Vugava auf Vis, Bogdanuša auf Hvar, Dobričić auf Šolta und Žlahtina auf Krk.
Ein Fisch schwimmt in Kroatien dreimal: In der Adria, bei der Zubereitung in Olivenöl und schließlich im Wein, wenn er verzehrt wird. Die mediterrane Küche gehört zum immateriellen UNESCO-Erbe und jede Insel hat eigene Traditionen und Rezepte.

Atemräuber sind die Blauen und Grünen Höhlen auf Biševo, die herzförmige Insel Galešnjak, Gänsegeier auf Cres und Delfine im Lošinjer Archipel. Von Menschenhand erschaffene Wunder wie Baljenac bei Šibenik - 0,14 Quadratkilometer groß, aber mit 23'360 Kilometern Trockenmauern - das UNESCO-Weltkulturerbe Stari Grad-Ebene, das Kloster Blacadie, die Drachenhöhle auf Brač und die Militärhöhlen von Vis sind herausragend.

Auf Hvar befindet sich Kroatiens älteste Stadt und der organisierte Tourismus in Europa hat dort seinen Ursprung. Die Insel Lošinj ist als Insel der Vitalität bekannt. Per Boot lässt sich mit der richtigen Planung viel von Kroatiens reicher Inselvielfalt im Urlaub erkunden.

Zurück zur Startseite