«Fortnite Mobile»: Auf diese Android-Geräte kommt das Ausnahme-Game

pal

30.7.2018

Heiss erwartet: Der Game-Knaller «Fortnite» für Android-Smartphones.
Epic Games

«Fortnite» hat sich zum absoluten Game-Phänomen entwickelt: Fleissig wird auf PC, Konsole und iOS-Geräten um die begehrte «Victory Royale» gekämpft. Nun mehren sich die Anzeichen für einen baldigen Android-Release.

Wenige Game-Umsetzungen werden so heiss erwartet wie «Fortnite» für Android, denn das Ausnahme-Spiel sorgt schon auf iOS und auf allen anderen Plattformen wie PC und Spielkonsolen seit Monaten für Furore. Die Fangemeinde rätselt: Wann erscheint das Spiel endlich für Android-Geräte?

Zunächst exklusiv bei Samsung?

Offenbar ist ein Grund für die Verzögerung, dass die Android-Umsetzung von «Fortnite» zunächst exklusiv auf den neuen Samsung-Geräten erscheint, die am 9. August vom koreanischen Konzern in New York enthüllt werden. Laut «TheNextWeb» wird diese Exklusivität 30 Tage dauern, danach wird das Game auch für alle anderen Geräte freigegeben.

Danach soll «Fortnite Mobile» aber auf ungefähr 40 Geräten lanciert werden. Darunter die neuesten Google Pixel-Phones, dazu Geräte von LG, Huawei, Samsung und weiteren Herstellern. Eine erste Liste will «XDA Developers» von der offiziellen Website von Publisher Epic Games erhalten haben.

Screenshot der Liste, auf welchen Android-Geräten «Fortnite» bald erscheinen soll.
via xda-developers 

Damit wird «Fortnite Mobile» auf ungefähr 40 Android-Geräten debütieren. Allen hier aufgeführten Modellen gemein ist, dass sie alle relativ leistungsfähig sind und somit keine Probleme beim Spielen des grafisch aufwändigen Titels haben sollten. Wahrscheinlich wird die Liste aber noch weiter anwachsen, sobald Epic Games mehr Geräte getestet und das Spiel danach dafür freigegeben hat. So werden auf der Liste noch Smartphones wie das Essential Phone oder Sonys Xperia XZ2 vermisst.

Macht Gamen krank? WHO löst Kontroverse aus

Zurück zur Startseite