Blizzard-Mitarbeiter verraten Details zu «Diablo IV»

24.6.2019 - 13:17, Martin Abgottspon

«Diablo IV» ist offenbar in Entwicklung. 
Bild: Blizzard Entertainment

Im Rahmen einer Entlassungswelle bei Blizzard plauderten einige Mitarbeiter Details zur aktuellen Spieleentwicklung aus. «Diablo»-Fans wird es freuen.

Mehr als 30 Prozent der gesamten Belegschaft bei Blizzard Europe muss sich nach einem neuen Job umsehen. Die Geschäfte laufen längst nicht mehr so gut, wie noch vor fünf bis sechs Jahren.



Die französische Tageszeitung «Le Monde» hat zu diesem Anlass mit einigen Mitarbeitern des Spiele-Giganten gesprochen und dabei auch  Details zu aktuellen Spiele-Enwicklungen erfahren. So sollen sowohl ein neues «Overwatch» wie auch «Diablo 4» in Produktion sein. Ein Veröffentlichungsdatum vor 2020 sei aber sehr unrealistisch.

Es ist gut denkbar, dass Blizzard sich die News noch bis zur hauseigenen Messe, der Blizzcon, aufhebt. Diese findet dieses Jahr vom 1. bis 3. November in Anaheim statt.  Für die Gamescom in Köln hat Blizzard dieses Jahr eine Teilnahme abgesagt.



Das waren unsere Highlights von der E3 2019

Genauso unerwartet wie episch betrat Keanu Reeves die Bühne der E3, um <a href="https://www.bluewin.ch/de/digital/games/neue-details-zu-cyberpunk-2077-mit-keanu-reeves-in-der-hauptrolle-261608.html">«Cyberpunk 2077» gleich selber anzukünden</a>. Als er erklärte wie atemberaubend es sei, die Welt von «Cyberpunk 2077» zu erkunden, hörte man einen Fan aus dem Publikum: «Du bist atemberaubend, Keanu!». Das Kompliment gab die Hollywood-Legende artig ans Publikum zurück. Ein Moment für die Geschichte der E3.
Erste Details zu «Watch Dogs: Legion» wurden schon vor der E3 veröffentlicht. Nun ist aber weiter  bekannt, dass man beim dritten Teil der Serie in die Rolle von verschiedenen Nichtspieler-Charakteren schlüpfen kann. Egal, ob man nun die Story des Barkeepers um die Ecker erleben will oder als Hacker-Oma ins Post-Brexit-London abtauchen möchte: «Watch Dogs: Legion» will alles möglich machen.
Die besten Ankündigungen sind jeweils die, die weder aufgrund von Vorahnungen noch Leaks geschehen. Dazu gesellt sich die Ankündigung vom Nachfolger von «The Legend of Zelda: Breath oft he Wild», nach «Ocarina of Time» das wohl beste «Zelda». Womöglich wird man die Prinzessin Zelda höchstpersönlich spielen können. Wir sind gespannt.
Keanu Reeves hatte zwar den prominentesten und auch einen der besten Auftritte an der E3, doch Ikumi Nakamura legte eine ähnlich denkwürdige Performance auf die Bühne. Mit einer Fröhlichkeit, die seinesgleichen sucht, stellte sie «GhostWire: Tokyo» vor. Und wer nun ihren Auftritt gerne noch sehen möchte, versucht es am besten mal auf <a href="https://www.youtube.com/watch?v=Ie67KRyPGOo">Youtube</a>.
Weitere 7 Bilder ansehen
[ { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/6/12/9ce19970-5b9a-4321-b135-4a386fee2557.jpeg?w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/6/12/9ce19970-5b9a-4321-b135-4a386fee2557.jpeg?w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/6/12/9ce19970-5b9a-4321-b135-4a386fee2557.jpeg?w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/6/12/9ce19970-5b9a-4321-b135-4a386fee2557.jpeg?w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/6/12/9ce19970-5b9a-4321-b135-4a386fee2557.jpeg?w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/6/12/9ce19970-5b9a-4321-b135-4a386fee2557.jpeg?w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Unsere persönlichen Highlights von der E3 2019</h1><p>Genauso unerwartet wie episch betrat Keanu Reeves die Bühne der E3, um <a href=&quot;https://www.bluewin.ch/de/digital/games/neue-details-zu-cyberpunk-2077-mit-keanu-reeves-in-der-hauptrolle-261608.html&quot;>«Cyberpunk 2077» gleich selber anzukünden</a>. Als er erklärte wie atemberaubend es sei, die Welt von «Cyberpunk 2077» zu erkunden, hörte man einen Fan aus dem Publikum: «Du bist atemberaubend, Keanu!». Das Kompliment gab die Hollywood-Legende artig ans Publikum zurück. Ein Moment für die Geschichte der E3.<br/>Bild: CD Projekt</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/6/12/fc012946-639d-4c7e-9f70-bcf5dbb44b4f.jpeg?w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/6/12/fc012946-639d-4c7e-9f70-bcf5dbb44b4f.jpeg?w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/6/12/fc012946-639d-4c7e-9f70-bcf5dbb44b4f.jpeg?w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/6/12/fc012946-639d-4c7e-9f70-bcf5dbb44b4f.jpeg?w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/6/12/fc012946-639d-4c7e-9f70-bcf5dbb44b4f.jpeg?w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/6/12/fc012946-639d-4c7e-9f70-bcf5dbb44b4f.jpeg?w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Unsere persönlichen Highlights von der E3 2019</h1><p>Erste Details zu «Watch Dogs: Legion» wurden schon vor der E3 veröffentlicht. Nun ist aber weiter&nbsp; bekannt, dass man beim dritten Teil der Serie in die Rolle von verschiedenen Nichtspieler-Charakteren schlüpfen kann. Egal, ob man nun die Story des Barkeepers um die Ecker erleben will oder als Hacker-Oma ins Post-Brexit-London abtauchen möchte: «Watch Dogs: Legion» will alles möglich machen.<br/>Bild: Ubisoft</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/6/12/44bc76c4-e00e-4c41-95e8-7a28810b1f68.jpeg?w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/6/12/44bc76c4-e00e-4c41-95e8-7a28810b1f68.jpeg?w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/6/12/44bc76c4-e00e-4c41-95e8-7a28810b1f68.jpeg?w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/6/12/44bc76c4-e00e-4c41-95e8-7a28810b1f68.jpeg?w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/6/12/44bc76c4-e00e-4c41-95e8-7a28810b1f68.jpeg?w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/6/12/44bc76c4-e00e-4c41-95e8-7a28810b1f68.jpeg?w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Unsere persönlichen Highlights von der E3 2019</h1><p>Die besten Ankündigungen sind jeweils die, die weder aufgrund von Vorahnungen noch Leaks geschehen. Dazu gesellt sich die Ankündigung vom Nachfolger von «The Legend of Zelda: Breath oft he Wild», nach «Ocarina of Time» das wohl beste «Zelda». Womöglich wird man die Prinzessin Zelda höchstpersönlich spielen können. Wir sind gespannt.<br/>Bild: Nintendo</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/6/12/ff669e1f-2a6e-4307-bb45-d4c4761b7a64.jpeg?w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/6/12/ff669e1f-2a6e-4307-bb45-d4c4761b7a64.jpeg?w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/6/12/ff669e1f-2a6e-4307-bb45-d4c4761b7a64.jpeg?w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/6/12/ff669e1f-2a6e-4307-bb45-d4c4761b7a64.jpeg?w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/6/12/ff669e1f-2a6e-4307-bb45-d4c4761b7a64.jpeg?w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/6/12/ff669e1f-2a6e-4307-bb45-d4c4761b7a64.jpeg?w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Unsere persönlichen Highlights von der E3 2019</h1><p>Keanu Reeves hatte zwar den prominentesten und auch einen der besten Auftritte an der E3, doch Ikumi Nakamura legte eine ähnlich denkwürdige Performance auf die Bühne. Mit einer Fröhlichkeit, die seinesgleichen sucht, stellte sie «GhostWire: Tokyo» vor. Und wer nun ihren Auftritt gerne noch sehen möchte, versucht es am besten mal auf <a href=&quot;https://www.youtube.com/watch?v=Ie67KRyPGOo&quot;>Youtube</a>.<br/>Bild: Youtube</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/6/12/444c5204-3da7-4842-96ea-b5614df4cc86.jpeg?w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/6/12/444c5204-3da7-4842-96ea-b5614df4cc86.jpeg?w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/6/12/444c5204-3da7-4842-96ea-b5614df4cc86.jpeg?w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/6/12/444c5204-3da7-4842-96ea-b5614df4cc86.jpeg?w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/6/12/444c5204-3da7-4842-96ea-b5614df4cc86.jpeg?w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/6/12/444c5204-3da7-4842-96ea-b5614df4cc86.jpeg?w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Unsere persönlichen Highlights von der E3 2019</h1><p>Wer wie wir auf Haifische steht, für den ist «Maneater» genau das richtige Spiel. Ganz einfach mal&nbsp; als Hai durch seichte Gewässer schwimmen und ahnungslosen Badegästen das eine oder andere Gliedmass abknabbern. Klingt komisch? Spätestens wenn man weiss, dass «Maneater» wie «GTA» sein wird, einfach als Hai, dann verfliegen auch die letzten Zweifel.<br/>Bild: Tripwire Interactive</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/6/12/3566c915-95db-4efe-b307-2cd73ba798ba.png?w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/6/12/3566c915-95db-4efe-b307-2cd73ba798ba.png?w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/6/12/3566c915-95db-4efe-b307-2cd73ba798ba.png?w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/6/12/3566c915-95db-4efe-b307-2cd73ba798ba.png?w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/6/12/3566c915-95db-4efe-b307-2cd73ba798ba.png?w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/6/12/3566c915-95db-4efe-b307-2cd73ba798ba.png?w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Unsere persönlichen Highlights von der E3 2019</h1><p>Als grosse Fans der «Dark Souls»-Reihe und der Fantasy-Serie Game of Thrones kann «Elden Ring» nur absolut grossartig werden. Game of Thrones-Autor George R.R. Martin arbeitet höchstpersönlich an dem Fantasy-RPG mit und wir können weitere Informationen wie etwa das Release-Datum schon kaum erwarten.<br/>Bild: From Software</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/6/12/c823a9bd-cd84-42ee-a89c-eed8b20a75d9.jpeg?w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/6/12/c823a9bd-cd84-42ee-a89c-eed8b20a75d9.jpeg?w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/6/12/c823a9bd-cd84-42ee-a89c-eed8b20a75d9.jpeg?w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/6/12/c823a9bd-cd84-42ee-a89c-eed8b20a75d9.jpeg?w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/6/12/c823a9bd-cd84-42ee-a89c-eed8b20a75d9.jpeg?w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/6/12/c823a9bd-cd84-42ee-a89c-eed8b20a75d9.jpeg?w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Unsere persönlichen Highlights von der E3 2019</h1><p>Microsoft nutzt die Gunst der Stunde und gab vor Sony erste Details zur neuen Konsole bekannt, die unter dem <a href=&quot;https://www.bluewin.ch/de/digital/games/xbox-scarlet-lanciert-den-kampf-der-naechsten-konsolengeneration-261580.html&quot;>Codenamen Scarlett</a> läuft. Ladezeiten sollen dabei der Vergangenheit angehören und auch sonst verfügt das Innenleben der nächsten Xbox über reichlich Power. Rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft 2020 soll die neue Xbox in die Läden kommen.<br/>Bild: Microsoft</p>" } ]
Zurück zur Startseite

Weitere Artikel