Herausfordernd

Mit dem Ring-Controller purzeln auch bei «Dark Souls» die Pfunde

Von Fabian Gilgen

9.4.2020

Die Quarantäne macht erfinderisch.

Video: Youtube

«Ring Fit Adventure» ist das perfekte Spiel, um während der Quarantäne fit zu bleiben. Youtuber Super Louis 64 will aber eine richtige Herausforderung und bastelt sich ein Programm, das zulässt, auch «Dark Souls» mit dem «Ring Fit»-Controller zu spielen.

Youtuber Super Louis 64 ist neben seinen «Dark Souls»-Challenges auch dafür bekannt, Spiele mit sehr ungewöhnlichen Controllern zu spielen. In seinem neusten Video benutzt er den Controller von «Ring Fit Adventure», um «Dark Souls» zu spielen. Hierfür programmiert er die Steuerung des Ring-Controllers so um, dass sich der Charakter nur dann bewegt, wenn er selbst joggt und dabei den Joystick in die entsprechende Richtung drückt. Um seine Waffe zu schwingen, drückt er den Ring zusammen und um sich zu heilen, macht er Kniebeugen.



Man kann sich aber trotzdem nicht wirklich vorstellen, dass das funktionieren kann. Denn «Dark Souls» ist schon mit der normalen Steuerung schwer genug. Aber Super Louis 64 scheint sich ohne grosse Probleme schnell an die sehr unkonventionelle Steuerung zu gewöhnen. So legt er den ersten Boss-Gegner mit dem ersten Versuch.



Das fällt ihm vermutlich auch darum leicht, weil er sich gewohnt ist, Spiele mit nicht dafür vorgesehenen Controllern zu steuern. Zum Beispiel spielt er auf seinem Youtube-Kanal auch «Call of Duty» mit den Donkey Kong Bongos oder «Super Smash Bros.» mit einem Dance Pad für «Dance Dance Revolution».

Zurück zur Startseite