Seit 3.30 Uhr vor dem Letzi Diese Amerikanerinnen sind für 25 Stunden nach Zürich gereist – nur für Taylor Swift 

Sven Ziegler

9.7.2024

«In den USA kostet ein normales Ticket um die 4000 Dollar»
1:57

«In den USA kostet ein normales Ticket um die 4000 Dollar»

blue News trifft zwei amerikanische Taylor-Swift-Fans, die extra für das Konzert nach Zürich gejettet sind.

Seit 3.30 Uhr in der Früh stehen zwei Fans von Taylor Swift vor dem Letzigrund. Sie sind extra aus den USA angereist – und bleiben auch nicht lange.

,
,

Y. Tschan, S. Süess, S. Ziegler

9.7.2024

Keine Zeit? blue News fasst für dich zusammen

  • Die ersten Swifties in der Warteschlange kommen aus den USA.
  • Sie sind am Montag angekommen und fliegen am Mittwoch wieder nach Hause.
  • Die Hintergründe erfährst du im Video.

Tausende Taylor-Swift-Fans haben sich extra auf den Weg in die Schweiz gemacht, um ihr Idol in Zürich auftreten zu sehen. Nicht wenige sind extra aus den USA hierher geflogen, um das Konzert miterleben zu können. 

Zwei Swifties aus den USA erzählen im Interview mit blue News, dass sie am Montag angekommen seien und bereits am Mittwochmorgen wieder nach Hause in die USA zurückfliegen würden. «Wir haben kleine Kinder daheim, die können wir nicht länger alleine lassen», so die beiden Mütter. 

Die hartgesottenen Fans von Taylor Swift stehen seit 3.30 Uhr vor dem Letzigrund. Sie sind die ersten in der Schlange. Warum sie die Schweiz ausgewählt haben? «Unsere Mutter hat Schweizer Wurzeln, darum haben wir uns aus emotionalen Gründen dafür entschieden, hier das Konzert zu schauen.»

Für den ganzen Trip haben sie rund 1000 Dollar bezahlt – deutlich günstiger, als wenn sie in den USA ein Ticket gekauft hätten. «Bei uns muss man bis zu 4000 Dollar für ein Ticket einrechnen», verraten sie.