Walter Andreas Müller bei «Schawinski»

«Globi-Tantiemen sind ein grosser Teil von meiner AHV»

klm

24.4.2022

Walter Andreas Müller über Globi

Walter Andreas Müller über Globi

Seit über 40 Jahren leiht Walter Andreas Müller der Kult-Figur Globi die Stimme. Darauf ist er in seiner Karriere besonders stolz.

13.04.2022

Walter Andreas Müller hat viel zu erzählen. Schliesslich ist er seit Jahrzehnten einer der erfolgreichsten Schauspieler der Schweiz. Bei «Schawinski» blickt er auf seine Karriere zurück und zeigt dabei sein immenses Talent zur Unterhaltung.

klm

24.4.2022

Walter Andreas Müller ist der Meister der Stimmen. Der Schauspieler gilt dank seiner Fähigkeit, Stimmen und Akzente zu imitieren als einer der letzten Volksschauspieler der Schweiz.

Eine dieser Stimmen ist die von Kult-Vogel Globi. Seit 1976 leiht er dem blauen Frechdachs die Stimme. Seine ersten Synchronisationsversuche seien aber alles andere als erfolgreich gewesen.

«Ich dachte mir, der krächzt wahrscheinlich wie ein Vogel und dann habe ich ihn so gespielt», erzählt der Schauspieler im Gespräch mit Talk-Legende Roger Schawinski.

Als er dann einem Arbeitskollegen, der Kinder hat, eine erste Testpressung gegeben habe, habe der die am nächsten Tag wieder zurückgebracht. «Er sagte: ‹Sorry, aber meine Kinder sind fortgerannt.›»

Stolz auf Globi

Nach der Kritik habe er dann die Globi-Stimme gefunden, die Kinder bis heute kennen und lieben. Auf seine Arbeit als Sprecher der Kinderfigur ist er bis heute sehr stolz.

Auch, weil sie sehr lukrativ war: «Man hat mir immer gesagt: ‹Wenn du selber Globi-Hörbücher schreibst, wird das deine Lebensversicherung oder deine AHV.› Und es ist tatsächlich ein grosser Teil davon.»

Aber Walter Andreas Müller ist nicht nur als Globi schweizweit bekannt. Auch mit seiner Rolle als Hans Meier in «Fascht e Familie» schrieb er Unterhaltungsgeschichte.

Walter Andreas Müller über seine Beziehung zum SRF

Walter Andreas Müller über seine Beziehung zum SRF

Walter Andreas Müller war in gleich zwei der erfolgreichsten SRF-Formate aller Zeiten zu sehen. Zu dem Schweizer Fernsehen hat er bis heute ein gutes Verhältnis – obwohl er nicht mit allem zufrieden ist.

13.04.2022

Dass er das aber nur für 100 Folgen tun konnte, fand er sehr schade: «Ich habe nicht verstanden, wieso man ‹Fascht e Familie› absetzte.» Mit der heutigen SRF-Landschaft ist WAM zufrieden, aber: «Es ging auch viel verloren.»

Besonders schade findet er, dass das SRF tiefergehenden Persiflagen kaum mehr eine Plattform bietet: «Mir fehlt es, dass Schauspieler Figuren nicht nur parodieren, sondern in die Figuren hinein steigen.»

Bei «Schawinski» spricht Walter Andreas Müller ausserdem, warum sein Traum, Opernsänger zu werden, platzte, bevor er begann und wieso er sich nicht gerne im Spiegel sieht.

Den ganzen Talk mit der Schauspiel-Ikone siehst du am Sonntag, 24. April, 18:15 Uhr (Wiederholung 22 Uhr), in der Sendung «Schawinski» auf blue Zoom.



Der ganze «Schawinski»-Talk mit Walter Andreas Müller in voller Länge:

Schawinski – mit Walter Andreas Müller

Schawinski – mit Walter Andreas Müller

Walter Andreas Müller ist seit mehreren Jahrzehnten einer der erfolgreichsten Schauspieler der Schweiz. Bei Roger Schawinski blickt er auf seine Karriere zurück und zeigt dabei immer wieder sein immenses Talent zur Unterhaltung.

13.04.2022