SIYW-Coach Naomi Lareine bei «Lässer»

«Ich hatte Panikattacken»

che

14.1.2023

Naomi Lareine: «Es war herzzerreissend»

Naomi Lareine: «Es war herzzerreissend»

Naomi Lareine ist Coach bei Talent-Sendung «Sing It Your Way». Es sei herzzerreissend gewesen, weil die jungen Singer- & Songwriter in der blue-Show genau eine Chance hatten, um bei den Coaches zu punkten.

12.01.2023

Am Montag startet R'n'B-Königin Naomi Lareine als Coach bei der TV-Show «Sing It Your Way». Claudia Lässer erzählt sie von ihrer neuen Rolle als Talentscout, von ihren Panikattacken und sagt, wie hart ihr Outing war. 

che

14.1.2023

«Es war herzzrerreissend», sagt Naomi Lareine (28) über ihre erste Erfahrung als Coach der Talent-Sendung «Sing It Your Way». Herzzerreissend, weil die jungen Singer- & Songwriter in der blue-Show genau eine Chance hatten, um bei den Coaches zu punkten und sich so das Preisgeld von 10'000 Franken für ihren Karrierestart zu ergattern. 

Naomi Lareine selbst schlug einen unkonventionellen Weg ein. Im Alter von zwölf Jahren spielte sie erfolgreich Fussball. Sie war Verteidigerin beim Grasshopper Club Zürich und war zudem Teil der Schweizer U19-Nationalmannschaft. Nachdem sie mit 18 mit GC Schweizer Meister geworden war, hängte sie mit 19 ihr Trikot an den Nagel. Der Grund? «Musik war schon immer meine erste Liebe.»

Für ihren Traum, von der Musik leben zu können, hat die 28-Jährige hart gearbeitet, erzählt sie bei Claudia Lässer im Talk. Ihr Idol sei Chart-Stürmerin Alicia Keys.

«Ich hatte das Gefühl, es hat zu wenig Luft auf der Erde»

Naomi Lareine: «Ich hatte Panikattacken»

Naomi Lareine: «Ich hatte Panikattacken»

Seit eineinhalb Jahren kann Lareine von ihrer Kunst leben. Manchmal habe sie Zukunftsängste, da eine Artistin kein regelmässiges Einkommen habe. Lareine hatte darum schon Panikattacken: «Ich hatte das Gefühl, es hat zu wenig Luft auf der Erde.»

12.01.2023

Seit eineinhalb Jahren kann Lareine voll von ihrer Kunst leben. Manchmal habe sie deshalb Zukunftsängste, da eine Artistin kein regelmässiges Einkommen habe. Auch litt sie deshalb schon an Angstzuständen: «Ich hatte Panikattacken und das Gefühl, es hat zu wenig Luft auf der Erde.»

Geholfen hat ihr ein Achtsamkeits-Trick: Lebe im Jetzt, lass morgen morgen sein.

Ein langer Weg bis zum Outing

Für Naomi Lareine war es ein langer Weg bis zum Outing

Für Naomi Lareine war es ein langer Weg bis zum Outing

Die R'n'B-Künstlerin spricht auch von ihrem langen Weg zu ihrem Outing. Heute will sie jungen Frauen Mut machen, ihren Weg zu gehen. Ihr Tipp: «Sprecht mit jemandem drüber. Es muss kein Familienmitglied sein». Darüber zu reden helfe schon sehr.

12.01.2023

Die Zürcher R'n'B-Künstlerin spricht auch von ihrem langen Weg zu ihrem Outing. Heute will sie jungen Frauen Mut machen, ihren Weg zu gehen. Ihr Tipp: «Sprecht mit jemandem drüber. Es muss kein Familienmitglied sein». Über die Homosexualität zu reden, helfe schon sehr, findet sie. 

Seit drei Jahren ist Lareine mit ihrer ehemaligen Nachbarin liiert. Tätowiererin Gina habe Lareine mit ihrer Art erobert. Sie sei ihr Herzmensch, betont sie.

Zurzeit verbringt Naomi Lareine viel Zeit im Musikstudio, arbeitet an neuen Songs. Schöne Aussichten für die Fans der Schweizer R'n'B-Königin.

Den ganzen Talk mit Naomi Lareine gibts hier:

LÄSSER – mit Sängerin Naomi Lareine

LÄSSER – mit Sängerin Naomi Lareine

Am Montag startet R'n'B-Königin Naomi Lareine als Coach bei der TV-Show «Sing It Your Way». Bei «Lässer» erzählt sie von ihrer neuen Rolle als Talentscout, von ihren Panikattacken und sagt, wie hart ihr Outing war.

13.01.2023

Die ganze «Lässer»-Sendung mit Naomi Lareine siehst du ausserdem am Samstag, 14. Januar, um 20 Uhr, auf blue Zoom.

Die erste Folge von «Sing It Your Way» mit Coach Naomi Lareine läuft am Montag, 16. Januar um 20 Uhr auf blue Zoom. Alles weiteren Infos zur zweiten Staffel findest du unter: www.bluenews.ch/siyw.