Keanu Reeves nach 20 Jahren wieder im Liebesglück

che

5.11.2019 - 15:35

Auf Wolke Sieben: Keanu Reeves zeigt sich nach 20 Jahren erstmals mit einer Partnerin in der Öffentlichkeit an der LACMA Art + Film Gala in Los Angeles. Die Glückliche? Künstlerin Alexandra Grant.
Bild: Keystone

Glück im Job, Pech in der Liebe: Zwanzig Jahre lang erschien Keanu Reeves allein auf dem roten Teppich. Jetzt zeigt er sich erstmals wieder mit einer Frau an seiner Seite. 

Diese Premiere ist auch für Keanu Reeves (55) eine besondere: An der LACMA-Gala am 2. November erschien er mit seiner neuen Freundin. Kein ultragestyltes Dünn-Model oder junge Influencerin, es ist die Künstlerin Alexandra Grant (46). Und die US-Amerikanerin scheint wenig von Botox oder anderen Operationen zu halten. So erschien sie mit weissen Haaren und einem schlicht-eleganten Kleid an der Seite von Superstar Reeves.



Die Kunst ist der gemeinsame Nenner der beiden: Reeves und Grant haben zusammen zwei Bücher geschrieben, die im Verlag X Artists’ Books erschienen sind.

In der Vergangenheit hatte Reeves wenig Glück in der Liebe. Seine grosse Liebe, Jennifer Syme, starb 2001 bei einem Autounfall mit 28 Jahren. Im Dezember 1999 war Reeves und Symes Tochter Ava einen Monat vor dem Geburtstermin tot geboren worden. Seitdem lebte der «Matrix»-Star eher zurückgezogen.

Eine frische Liebe und bald wieder auf Grossleinwand, Keanu Reeves läuft es rund: «Matrix 4» soll 2022 in die Kinos kommen und «John Wick: Chapter 4» ein Jahr zuvor. 

Die Kino-Highlights im November.

Zurück zur Startseite