«Parasite» macht Südkoreas Präsident Moon stolz

Carlotta Henggeler und Fabian Tschamper

10.2.2020 - 07:06

Schicke Roben, Hollywood-Glamour und ein paar schrille Vögel: Das waren die Oscars 2020. Haben Sie den «Bluewin»-Ticker verpasst? Schade, aber kein Problem. Hier kommt eine Zusammenfassung für Eilige.

Die mehrfache Auszeichnung bei den Oscars für den Film «Parasite» und Regisseur Bong Joon Ho hat in dessen Heimat Südkorea überschwängliche Freude ausgelöst, schreibt die dpa.

Er sei stolz auf Bong, die Schauspieler und das Team, schrieb Staatspräsident Moon Jae In in einer Reaktion, die am Montag von seinem Büro in den sozialen Medien veröffentlicht wurde. «Ich bin ihnen besonders dankbar, weil sie unseren Landsleuten Stolz und Mut eingeflösst haben, während wir zusammenstehen, um Probleme zu überwinden.»

«Bluewin» hat sich die Nacht um die Ohren gehauen, die ganze Verleihung angeschaut und getickert – samt Red Carpet.

Zugleich versprach Moon, die Regierung werde den Menschen in der Filmindustrie beistehen, «so dass sie ihre Fantasie voll ausschöpfen und Filme machen können, ohne beunruhigt zu sein».

«Parasite» habe Filmgeschichte geschrieben, indem es den Oscar für den «Besten Film» gewonnen habe, schrieb die Zeitung «JoongAng Ilbo» online. Der US-Botschafter in Seoul, Harry Harris, gratulierte Bong, seinem Team und dem südkoreanischen Film auf Twitter.

Auch der in Südkorea lebende Filmkritiker Darcy Paquet würdigte die Ehrung als Auszeichnung der gesamten südkoreanischen Filmindustrie. Er sei sprachlos und erfreut zugleich, twitterte Paquet, der die englischen Untertitel für den Film schrieb. «Ich hoffe, alle koreanischen Filmemacher können diesen Moment miteinander teilen und stolz sein, weil es die ausserordentlich harte Arbeit und der Professionalismus der ganzen Industrie sind, was Filme wie Parasite möglich macht.»

Oscars 2020: Das Wichtigste in Kürze zur Oscar-Nacht

  • «Parasite» ist Film des Jahres.
  • Joaquin Phoenix und Renée Zellweger gewinnen die Oscars für «Joker» und «Judy».
  • Brad Pitt gewinnt seinen ersten Oscar für den «Besten Nebendarsteller» in Tarantinos «Once Upon a Time in Hollywood». Der Film hat auch den Preis für das beste Set erhalten.
  • Laura Dern wird beste Nebendarstellerin.
  • «Parasite» holt vier Oscars nach Südkorea: Regisseur Bong Joon Ho schreibt Geschichte für seine Heimat.
  • «1917» von Sam Mendes holt drei Auszeichnungen.
  • «Bester Originalsoundtrack» geht an das Drama «Joker».
  • Die Obamas holen eine Auszeichnung für die Dokumentation «American Factory».

«Bluewin»-Ticker der ganzen Oscarverleihung, samt Red Carpet.

Das Schaulaufen der Stars.

DiCaprio, Pitt, Zellweger: Schaulaufen der Oscar-Stars

DiCaprio, Pitt, Zellweger: Schaulaufen der Oscar-Stars

Pitt, DiCaprio, Zellweger: Grosses Schaulaufen der Stars beim traditionellen Oscar Lunch.

28.01.2020

Oscars 2020: Das waren die Nominierten.

Zurück zur Startseite