Royal-Fans rätseln Warum hat Kate nach der Chemotherapie noch alle Haare?

fts

18.6.2024

Die Prinzessin von Wales hat sich jüngst bei ihrem ersten offiziellen, öffentlichen Auftritt wieder gezeigt – ein halbes Jahr nach ihrer Krebs-Diagnose.
Die Prinzessin von Wales hat sich jüngst bei ihrem ersten offiziellen, öffentlichen Auftritt wieder gezeigt – ein halbes Jahr nach ihrer Krebs-Diagnose.
IMAGO/i Images

Sie ist offiziell zurück und nimmt ihre royalen Pflichten wieder auf. Prinzessin Kate hatte sich aufgrund ihrer Krebs-Diagnose einer präventiven Chemotherapie unterzogen. Wie hat sie ihre Haare behalten?

fts

18.6.2024

Keine Zeit? blue News fasst für dich zusammen

  • Die Prinzessin von Wales zeigte sich trotz Chemotherapie mit voller Haarpracht.
  • Moderne Chemotherapien und Kälte-Kappen können Haarausfall minimieren, erklärt Professor Wolfgang Janni.
  • Die «Bild» spekuliert, dass Kate Haarteile verwendet haben könnte.

Es war ein makelloser Auftritt auf dem Balkon des Buckingham-Palasts, doch nicht nur in Grossbritannien fragt sich die Öffentlichkeit: Woher kommt die Haarpracht der Prinzessin von Wales, nachdem sie sich einer Chemotherapie unterzogen hatte?

Grundsätzlich besteht immer die die Chance, dass Krebs-Patienten ihre Haare nicht verlieren. Das schreibt die «Bild» und zitiert den Experten Professor Wolfgang Janni:

«Es gibt mittlerweile tatsächlich solche Chemotherapien, bei denen kaum Haare ausfallen, oder bei denen der Haarausfall so gering ist, dass man ihn nicht sieht.»

Kältetherapie verhindert Haarausfall

So gebe es zusätzliche Therapien, die Haarausfall verhindern können. Kälte-Kappen reduzierten dabei die Kopfhauttemperatur auf etwa sieben Grad – die Krebsmedikamente erreichen die Haarwurzeln dadurch nicht.

Es spielen also mehrere Faktoren bei einer Chemotherapie eine Rolle. Das deutsche Blatt spekuliert dabei sogar auf Haarteile, die die Prinzessin eingesetzt habe – oder haben könnte. So sehe ihre Haarpracht natürlich voller aus, ohne dass es einem sofort auffallen würde.


Mehr Videos aus dem Ressort

Royal-Expertin Flavia Schlittler: «Erst der Krebs bringt Charles und Harry wieder zusammen»

Royal-Expertin Flavia Schlittler: «Erst der Krebs bringt Charles und Harry wieder zusammen»

Blick-Royal-Expertin Flavia Schlittler glaubt, dass die Krebserkrankung von König Charles ihn mit seinem entfremdeten Sohn Harry wieder zusammenbringen wird. «Das ist ein Weckruf für Prinz Harry», sagt sie.

06.02.2024