Bœuf bourguignon – der Klassiker unter den Schmorgerichten

Daniel Tinembart, Migusto-Rezeptautor

16.10.2021

Boeuf Bourguignon ist der absolute Klassiker unter den Schmorgerichten. Mit viel Rotwein, Zwiebelsüße und der berühmten Garnitur.
Boeuf Bourguignon ist der absolute Klassiker unter den Schmorgerichten – mit viel Rotwein, Zwiebelsüsse und der berühmten Garnitur.
Bild: Migusto

Ein mit Karotten, Knoblauch, Speck und Zwiebeln in Rotwein langsam weich geschmortes Rindsragout ist ein schmackhafter Klassiker aus dem Burgund.

Daniel Tinembart, Migusto-Rezeptautor

16.10.2021

Zutaten

Hauptgericht für 4 Personen

300 g Karotten

3 Knoblauchzehen

100 g Bratspecktranchen

3 EL Rapsöl

800 g Rindsragout

Salz

Pfeffer

1 EL Tomatenpüree

4 dl Rotwein

3 dl Bratenfond

200 g Saucenzwiebeln

2 EL Butter

1½ EL Mehl

125 g Pilze, zum Beispiel Eierschwämmchen oder Champignons

Einige Thymianzweige



So geht's:

Zubereitung: ca. 20 Min.; Schmoren lassen: ca. 3 Std.; Gesamt: 3 Std. 20 Min.

1. Karotten in 1 Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Knoblauch halbieren und etwas zerquetschen. Speck in Streifen schneiden. In einem Schmortopf Öl erhitzen. Fleisch portionsweise rundum anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Speck und Knoblauch beigeben und mitbraten. Püree dazugeben und kurz mitbraten. Mit Wein ablöschen.

2. Fond und Karotten beigeben und zugedeckt bei kleiner Hitze zirka 3 Stunden weich schmoren. Nach der Hälfte der Garzeit Saucenzwiebeln dazugeben und fertig schmoren. Die Hälfte der Butter mit Mehl verkneten. Zum Fleisch geben und unter Rühren köcheln, bis die Sauce bindet. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In der restlichen Butter Pilze und Thymianzweige rundum anbraten und mit dem Bœuf bourguignon anrichten.

Dieses Rezept und über 5000 weitere gibt es auf migusto.ch.



Zurück zur Startseite