Herzhaft gut – Ofenkartoffeln mit Wirz-Lauch-Sauce

Daniel Tinembart, Migusto-Rezeptautor

18.9.2021

Sieht lecker aus und schmeckt wunderbar: Ofenkartoffeln mit Wirz-Lauch-Sauce.
Bild: Migusto

Mit Rosmarin im Ofen gebackene Kartoffeln werden mit Wirz und Lauch in Rahmsauce serviert. Das ist ein wunderbar herzhaftes winterliches Vegi-Gericht.

Daniel Tinembart, Migusto-Rezeptautor

18.9.2021

Zutaten

Hauptgericht für 4 Personen

900 g kleine festkochende Kartoffeln, zum Beispiel Amandine

4 Zweige Rosmarin

6 EL Rapsöl Fleur de sel

400 g Lauch

400 g Wirz

1 Zwiebel

1 dl Bouillon

3 dl Halbrahm

Salz

Pfeffer



So geht's:

Zubereitung: ca. 25 Min.; Backen: ca. 40 Min.; Gesamt: 1 Std. 5 Min.

1. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Kartoffeln im Abstand von zirka 2 Millimeter über die ganze Breite der Knolle senkrecht ein-, jedoch nicht ganz durchschneiden. Kartoffeln auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Die Hälfte des Rosmarins grob hacken und mit der Hälfte des Öls mischen. Kartoffeln mit Rosmarinöl bepinseln. Mit Fleur de sel bestreuen. In der Ofenmitte zirka 40 Minuten backen. Nach der Hälfte der Garzeit restliche Rosmarinzweige dazulegen und fertig backen.

2. Inzwischen Lauch und Wirz fein schneiden. Zwiebel hacken. In einer weiten Pfanne Zwiebel im restlichen Öl kurz dünsten. Lauch und Wirz dazugeben und kurz mitdünsten. Mit Bouillon und Rahm ablöschen und 15 bis 20 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffeln und Gemüse zusammen anrichten. Knusprige Rosmarinzweige etwas zerreiben, darüber streuen und servieren.

Dieses Rezept und über 5000 weitere gibt es auf migusto.ch.



Zurück zur Startseite