Richtig schnell, richtig scharf – Chili con carne

Daniel Tinembart, Migusto-Rezeptautor

5.9.2020 - 10:00

Das feurig scharfe Gericht aus dem Süden der USA hat auch bei uns viele Fans: Chili con carne.
Bild: Migusto

Hackfleisch mit Knoblauch, Zwiebeln, Chili, Tomaten und Bohnen köcheln. Sauren Halbrahm mit Koriander mischen und dazuservieren.

Die Zutaten:

Hauptgericht für 4 Personen

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

4 EL Erdnussöl

600 g Rindsgeschnetzeltes

1 TL Kreuzkümmel

2 EL Chili Mix

Salz

1 dl Rindsbouillon

1 Dosegehackte geschälte Tomaten à 400 g

1 Dose Kidneybohnen à 435 g, abgetropft 310 g

½ Bund Koriander

4 EL Crème fraîche

So gehts:

Zubereitung ca. 35 Minuten

Zwiebel und Knoblauch hacken. Öl in einer weiten Pfanne erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Fleisch, Kümmel und Chili dazu geben ca. 3 Minuten dünsten.

Mit Salz würzen. Bouillon und Tomaten dazugeben und zugedeckt ca. 25 Minuten köcheln lassen. Bohnen in ein Sieb abgiessen, abspülen und abtropfen lassen.

Nach der Hälfte der Garzeit Bohnen dazu geben und zugedeckt fertig köcheln lassen. Koriander hacken. Mit Creme fraîche und Koriander anrichten und servieren. Dazu passt Brot.

Dieses Rezept und über 5’000 weitere gibt es auf migusto.ch.

Zurück zur Startseite