22 Sonntags-Fragen

Adrian Sieber: «Ich bin ein furchtbar schlechter Ausschläfer»

Von Bruno Bötschi

24.4.2022

«‹The Mirror UK› hat einmal geschrieben, ich sei der Freund von Dannii Minogue, der Schwester von Kylie. Das war lustig»: Adrian Sieber, Sänger.
Bild: Tabea Hüberli

Welchen Gegenstand brauchen Sie am Wochenende am meisten? Was steht jeden Samstag auf Ihrem Einkaufszettel? Heute stellen wir unsere Fragen Sänger Adrian Sieber.

Von Bruno Bötschi

24.4.2022

Jeden Sonntag stellt blue News einem Menschen aus Kultur, Sport, Wirtschaft und Politik 22 Fragen, um zu erfahren, was sie oder er am Wochenende tut oder lässt – und was der schönste Moment in den vergangenen sieben Tagen war.

Heutiger Gast ist Adrian Sieber.

Er war mehr als 25 Jahre der Frontmann der Basler Popband Lovebugs. Seit 2020 wandelt der 49-Jährige auf Solopfaden. Diese Woche ist sein drittes Album mit dem Titel «Unglued» erschienen.

1. Adrian Sieber, was bedeutet Wochenende für Sie – in einem Wort?

Überbewertet.

2. Was war der schönste Moment in den vergangenen Wochen?

Als mir ein Junge einen Witz («Wie heisst ein Spanier ohne Auto? Car-los!») erzählte und dabei selbst fast nicht mehr konnte vor Lachen.

3. Wenn Sie Macht hätten, zu befehlen, was Ihnen heute richtig scheint, würden Sie es befehlen gegen den Widerspruch der Mehrheit?

Natürlich nicht. Ausser diese unsägliche Zeitumstellung alle sechs Monate. Diese würde ich ohne zu fragen abschaffen. Aber wäre da überhaupt jemand dagegen?

4. Was steht jeden Samstag auf Ihrem Einkaufszettel?

«Einkaufen nicht vergessen.»

5. Bei welcher Modedesignerin, bei welchem Modedesigner lassen Sie Ihr Geld?

Claudia Güdel.



6. Mit wem würden Sie gern einmal zu Abend essen? Die Person darf auch bereits tot sein.

Bansky.

7. Wer ist der beste James-Bond-Darsteller? Und warum?

Hach, die waren sicher alle okay. Aber James Bond ist sooooo letztes Jahrtausend. Sorry.

8. Welche TV-Serie schauen Sie gerade?

«In Therapie»auf Arte.

9. Welches Konzert haben Sie zuletzt besucht?

Evelinn Trouble in Basel und Sleaford Mods in Zürich.

10. Bei welchem Song lassen Sie sofort alles stehen und liegen und stürmen die Tanzfläche?

In diesem Augenblick bei «Dream On» von Real Lies. Aber ich tanze eh nur, wenn mich dabei niemand sieht.

Adrian Sieber war mehr als 25 Jahre der Frontmann der Basler Popband Lovebugs. Diese Woche ist sein drittes Soloalbum mit dem Titel «Unglued» erschienen.
Bild: Tabea Hüberli

11. Wie lange bleiben Sie am Sonntag im Bett, nachdem Sie aufgewacht sind?

Ich bin ein furchtbar schlechter Ausschläfer. Aber ich arbeite daran.

12. Frühstück im Bett – ja oder nein?

Brösmeliparty? No way!

13. Wann sind Sie zuletzt in ein Gotteshaus gegangen?

Neulich war ich Gast an einer Hochzeit im Basler Münster.

14. Welchen Gegenstand brauchen Sie am Wochenende am meisten?

Bialetti Moka Express.

15. Gibt es ein Ritual, das Sie jeden Sonntag pflegen?

Sonntagabends backe ich Pizza. Morgens mache ich immer als erstes den Teig dafür.

16. Freiburger Fondue Moitié-Moitié oder Tessiner Risotto?

Risotto! Ich liebe Käse – geschmolzenen jedoch weniger.



17. Das beste Fortbewegungsmittel, das Sie je besessen haben?

Meine Beine. Ich bin leidenschaftlicher Fussgänger.

18. Locarno oder Lugano?

Logano ;) Ehrlich gesagt weder noch. Im Tessin ziehe ich mich lieber ins Onsernonetal oder nach Indemini zurück.

19. Wenn Sie das Wort Romandie hören: Woran denken Sie?

An Wein.

20. Was tun Sie am Wochenende zu wenig?

Nichts. Das fällt mir extrem schwer.

21. Welches hartnäckige Gerücht über Sie ist schlichtweg nicht wahr?

«The Mirror UK» hat einmal geschrieben, ich sei der Freund von Dannii Minogue, der Schwester von Kylie. Das war lustig.

22. Ihr Lieblingswitz?

Weshalb essen Veganer keine Hühner? Weil es Ei drin hat.

Adrian Sieber füllte den Fragebogen schriftlich aus.


Bötschi besucht // Seven: «Auf meinem neuen Album bin ich füdliblutt»

Bötschi besucht // Seven: «Auf meinem neuen Album bin ich füdliblutt»

14 Alben. 15 Tournee. 298 veröffentlichte Songs. Seven ist einer der ganz Grossen der Schweizer Musikszene. blue News Redaktor Bruno Bötschi besucht den Aargauer Soulsänger im legendären Musikstudio Powerplay in Maur ZH.

07.02.2022

Zurück zur Startseite