TikTok-Star Nelson Jackson

«Okay, Bruno, ich zeig dir jetzt den Moonwalk»

Von Bruno Bötschi und Stéphanie Süess

26.5.2022

TikTok-Star Nelson Jackson: «Okay, Bruno, ich zeig dir jetzt den Moonwalk»

TikTok-Star Nelson Jackson: «Okay, Bruno, ich zeig dir jetzt den Moonwalk»

Er ist auf TikTok ein Star: Bauarbeiter Nelson Jackson begeistert mit seinen Dance-Moves Millionen. blue News Redaktor Bruno Bötschi hat ihn zu einer Tanzstunde getroffen.

24.05.2022

Er ist auf TikTok ein Star: Bauarbeiter Nelson Jackson begeistert mit seinen Dance-Moves Millionen. blue News-Redaktor Bruno Bötschi hat ihn zu einer Tanzstunde getroffen.

Von Bruno Bötschi und Stéphanie Süess

26.5.2022

Ich tanze leidenschaftlich gern und schlage mir deshalb hin und wieder auch eine Nacht im Club um die Ohren.

Nelson Jackson ist ebenfalls Hobbytänzer.

Der gebürtige Portugiese tanzt aber nicht in Clubs, sondern in seinem orangen Baustellen-Overall zwischen Gerüsten und Baukran – und Millionen Menschen schauen ihm dabei zu.

«Ich liebe das Tanzen. Aber ich mag auch meine Arbeit auf dem Bau als Schaler», sagt Nelson Jackson. «Wenn ich in den Pausen oder nach dem Feierabend auf der Baustelle tanze, haben meine Equipe und ich immer viel Spass zusammen. Das Tanzen macht mich glücklich.»

Na ja, dachte ich: Was Nelson Jackson kann, will ich auch können. Ich fragte ihn deshalb für eine Tanzstunde an. Was daraus geworden ist, kannst du dir im obigen Video ansehen.

Der Aufstieg zum Internet-Star

Der Aufstieg von Nelson Jackson zum Internet-Star begann vor zwei Jahren. Im April 2020 lud der heute 37-Jährige sein erstes Tanzvideo auf der Online-Plattform TikTok hoch.

Danach ging es ganz schnell: Heute hat er über 117'100 Follower*innen auf TikTok und über 11'100 auf Instagram. Manche Videos des tanzenden Bauarbeiters aus Meilen ZH werden von sage und schreibe bis zu vier Millionen Menschen angeschaut.

Die Leidenschaft zum Tanzen entdeckte Nelson Jackson bereits mit vier Jahren. Mit elf zeigte er an einer grossen Ver­anstaltung in Portugal den «Moonwalk» von Michael Jackson. 7000 Menschen schauten ihm zu.

Mit diesem Auftritt war auch sein Spitzname geboren: In der Schule nannten sie Nelson Martins fortan nur noch «Jackson». Ein Name, den er bis heute beibehalten hat.


Falls du wissen willst, ob blue News-Redaktor Bruno Bötschi auch das Zeug zum TikTok-Star hat, schau doch einmal seinen Account an.


«Was brauche ich zum Popstar?» – «Ein, zwei Stunden»

«Was brauche ich zum Popstar?» – «Ein, zwei Stunden»

Als Kind träumte er davon Popstar zu werden. Jetzt hat er sich den Traum erfüllt: blue News Redaktor Bruno Bötschi ging ins Tonstudio, um einen Song aufzunehmen.

16.11.2021