22 Sonntags-Fragen

Sven Ivanić: «Ein Essen mit Jesus wäre extrem interessant»

Von Bruno Bötschi

24.12.2022

«Wenn ich am Wochenende etwas verpasst habe, wird es am Montag erledigt»: Sven Ivanić.
«Wenn ich am Wochenende etwas verpasst habe, wird es am Montag erledigt»: Sven Ivanić.
Bild: René Tanner

Was steht jeden Samstag auf Ihrem Einkaufszettel? Bei welchem Song stürmen Sie sofort die Tanzfläche? Heute stellen wir unsere 22 Sonntags-Fragen dem Komiker Sven Ivanić.

Von Bruno Bötschi

24.12.2022

Jedes Wochenende stellt blue News einem Menschen aus Gesellschaft, Kultur, Sport, Wirtschaft oder Politik 22 Fragen, um zu erfahren, was sie oder er am Wochenende tut oder lässt – und was der schönste Moment in den vergangenen Tagen war.

Heutiger Gast ist Sven Ivanić.

Der 32-Jährige ist Jurist und Stand-up-Comedian. Mit seinem ersten Bühnenprogramm «JUSländer» war der Zürcher für die Swiss Comedy Awards 2019 nominiert.

In seinem SRF-Satireformat «Das VAR's» nimmt Ivanić neuerdings Athlet*innen, Trainer*innen oder Sportverbände aufs Korn. Seine Entscheide als Videoschiedsrichter trifft er mit einem Augenzwinkern «und garantiert kontrovers».

1. Sven Ivanić, was bedeutet Wochenende für Sie – in einem Wort?

Action!

2. Was war der schönste Moment in den vergangenen Wochen?

Das Abendessen mit meinen Eltern. Ich kam gerade vom Jiu-Jitsu-Training, Kroatien hatte gegen Brasilien gewonnen und meinen Eltern ging es super. Was will man mehr?

3. Wenn Sie die Macht hätten zu befehlen, was Ihnen heute richtig scheint, würden Sie es befehlen gegen den Widerspruch der Mehrheit?

Nur, wenn es darum gehen würde, Kriege oder Ähnliches zu vermeiden. Ansonsten bin ich für Selbstverantwortung. Und vielleicht liege ja ich falsch, wenn die Mehrheit anders denkt?

4. Was steht jeden Samstag auf Ihrem Einkaufszettel?

Türkischer Kaffee und eingelegte, scharfe Paprikaschoten im Glas. Vom gleichzeitigen Konsum rate ich aber ab.

5. Bei welcher Modedesignerin, bei welchem Modedesigner lassen Sie Ihr Geld?

Ich mag Uhren. Rolex und Omega wären aber nur durch Leasing zu haben, weshalb meine kleine Sammlung mehrere Casios, Seikos und Tissots umfasst. Diese Uhren liegen mir sehr am Herzen und sind meistens mit einer Geschichte verbunden.



6. Mit wem würden Sie gern einmal zu Abend essen? Die Person darf auch bereits tot sein.

Ein Essen mit Jesus wäre extrem interessant, obwohl ich nicht sehr gläubig bin.

7. Wer ist der beste James-Bond-Darsteller? Und warum?

Pierce Brosnan. «Goldeneye» und das entsprechende Spiel auf dem Nintendo 64 haben meine Kindheit geprägt und Brosnan war dann eben Bond. Ich kriege jetzt noch Gänsehaut, wenn ich an den Multiplayer-Modus und meine Freunde denke. Hitzige Stimmung, Capri-Sonne und viel zu kurze Joystick-Kabel.

8. Welche TV-Serie schauen Sie gerade?

Immer wieder «The Office» mit Steve Carell.

9. Welches Konzert haben Sie zuletzt besucht?

Jenes von Blues-Gitarrist Poppa Chubby. Ich ging mit meinem Vater hin und hatte einen unvergesslichen Abend.

10. Bei welchem Song lassen Sie sofort alles stehen und liegen und stürmen die Tanzfläche?

Da gibt es einige – zum Beispiel «Standard» von Trettmann, «Ej otkad sam se rodio» von Sinan Sakić und «W. Nuss» von Patent Ochsner. Sollten diese drei Songs jemals an derselben Party laufen, gibt es definitiv Drinks für den DJ.

«Im Moment schreibe ich jeden Sonntag neue Jokes für mein SRF-Comedy-Sport-Format ‹Das VAR’s›, da wir am Montag aufnehmen»: Sven Ivanić.
«Im Moment schreibe ich jeden Sonntag neue Jokes für mein SRF-Comedy-Sport-Format ‹Das VAR’s›, da wir am Montag aufnehmen»: Sven Ivanić.
Bild: René Tanner

11. Wie lange bleiben Sie am Sonntag im Bett, nachdem Sie aufgewacht sind?

Meistens bis 11 Uhr, danach geht es ins Training.

12. Frühstück im Bett – ja oder nein?

Siiiuuu!

13. Wann sind Sie zuletzt in ein Gotteshaus gegangen?

An der Taufe der Tochter meines besten Freundes. Das ist aber schon eine Weile her.

14. Welchen Gegenstand brauchen Sie am Wochenende am meisten?

Wenn ich Auftritte habe, dann das Mikrofon. Wenn ich frei habe, dann mein Velo, um Freunde zu besuchen.

15. Gibt es ein Ritual, das Sie jeden Sonntag pflegen?

Im Moment schreibe ich jeden Sonntag neue Jokes für mein SRF-Comedy-Sport-Format «Das VAR’s», da wir am Montag aufnehmen. Schaut doch einmal auf Youtube vorbei. 

16. Freiburger Fondue Moitié-Moitié oder Tessiner Risotto?

Fondue.



17. Das beste Fortbewegungsmittel, das Sie je besessen haben?

Meine Rollerblades. Als Kind der 1990er zog ich diese praktisch nie aus. Egal, ob beim Streethockey, auf dem Schulweg oder zum Einkaufen, die Blades waren immer am Start und man fuhr sie, bis die Räder eckig wurden.

18. Locarno oder Lugano?

Lugano. Ich war zwar nur einmal dort, aber mir gefiel die Stimmung extrem. Die Schweizer Version von Rio.

19. Wenn Sie das Wort Romandie hören: Woran denken Sie?

An meine Zeit im Basket-Club Boncourt, mein Jus-Studium in Genf und die vielen, wunderschönen Begegnungen, die ich dort erleben durfte. La Romandie fera toujours partie de moi (Die Romandie wird immer ein Teil von mir sein).

20. Was tun Sie am Wochenende zu wenig?

Nichts. Ich probiere mich von so Gedanken nicht stressen zu lassen. Wenn ich etwas verpasst habe, wird es am Montag erledigt.

21. Welches hartnäckige Gerücht über Sie ist schlichtweg nicht wahr?

Allgemein denkt man oft, dass Komiker immer lustig seien und Witze erzählen. Ich kann jedoch auch locker im Hintergrund bleiben und zuhören. Zwar nicht lange, aber es ist theoretisch möglich.

22. Ihr Lieblingswitz?

Sagt der Arzt zum Komiker: «Sie haben noch sechs Monate zu leben.» – Darauf der Kleinkünstler: «Sechs Monate? So lange kann ich mir nicht leisten!»

Sven Ivanić hat den Fragebogen schriftlich ausgefüllt.


Bötschi besucht Mummenschanz: «Wir durften kein WC-Papier in die USA mitnehmen»

Bötschi besucht Mummenschanz: «Wir durften kein WC-Papier in die USA mitnehmen»

Sie sind Weltstars, aber kaum einer kennt ihre Gesichter. Die Schweizer Mimentruppe Mummenschanz tourt seit 50 Jahren um die Welt. Ein Atelierbesuch bei Gründungsmitglied Floriana Frassetto.

17.03.2022


Zurück zur Startseite