Verletzte bei Bomben-Explosionen in Bangkok

SDA

2.8.2019 - 06:03

Im Kongresszentrum von Bangkok findet seit Mittwoch das Treffen der Aussenminister der Asean-Staaten statt.
Source: Keystone/EPA/Narong Sangnak

In Bangkok sind am Freitag mehrere Bomben explodiert. In der thailändischen Hauptstand findet derzeit ein Treffen der Aussenminister der südostasiatischen Staatenorganisation Asean stat.

In der thailändischen Hauptstadt Bangkok, wo derzeit ein Treffen der Aussenminister der Asean-Staaten ausgetragen wird, ist es zu mehreren kleineren Explosionen gekommen. Die thailändische Regierung sprach am Freitag von Vorfällen mit Bomben.

Nach Angaben von Rettungskräften wurden bei einer Explosion ausserhalb des Stadtzentrums zwei Frauen verletzt. Laut der Polizei gab es zudem eine Detonation im Stadtzentrum.

Regierungssprecherin Narumon Pinyosinwat sagte, Ministerpräsident Prayut Chan-O-Cha habe eine «sofortige Untersuchung» der Explosionen angeordnet. «Die Sicherheitsmassnahmen wurden verschärft.» Die Bevölkerung solle nicht in Panik geraten.

Aussenminister-Treffen

In der thailändischen Hauptstadt treffen sich derzeit die Aussenminister der südostasiatischen Staatenorganisation Asean. Zu Gast ist dort auch US-Aussenminister Mike Pompeo.

Zurück zur Startseite

SDA