Milliardär

Musk muss erneut Tesla-Aktien im Milliardenwert verkaufen

cg

15.12.2022 - 07:50

Elon Musk hat sich von rund 22 Millionen Tesla-Aktien für insgesamt knapp 3,6 Milliarden US-Dollar getrennt. (Archivbild)
Elon Musk hat sich von rund 22 Millionen Tesla-Aktien für insgesamt knapp 3,6 Milliarden US-Dollar getrennt. (Archivbild)
Keystone

Tesla- und Twitter-Chef Elon Musk hat sich zur Finanzierung des Kaufs des Kurznachrichtendienstes erneut von Anteilen am Elektroautohersteller im Milliardenwert getrennt.

cg

15.12.2022 - 07:50

Zwischen dem 12. und 14. Dezember verkaufte er fast 22 Millionen Aktien für insgesamt knapp 3,6 Milliarden US-Dollar, wie aus einer am Mittwoch veröffentlichten Pflichtmitteilung hervorgeht. Es war bereits das vierte Mal in diesem Jahr, dass sich Musk von Tesla-Anteilen im Milliardenvolumen trennen musste, um den umstrittenen Twitter-Kauf zu finanzieren.

Der Kurs der Tesla-Aktie ist in diesem Jahr um mehr als die Hälfte gefallen. Investoren werden wegen der Doppelrolle des 51-Jährigen bei Tesla und Twitter zunehmend unzufrieden, zumal der Elektroautobauer selbst einige operative Probleme hat.

cg