Autofahrer verletzt sich bei Frontalkollision mit Bus in Luzern

SDA

13.8.2018 - 11:08

Ein Autofahrer ist am Montagmorgen in Luzern frontal mit einem korrekt fahrenden Linienbus kollidiert. Der Mann wurde beim Unfall verletzt und mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Der Unfall ereignete sich kurz vor 9.30 Uhr auf der Rothenstrasse, wie die Luzerner Staatsanwaltschaft mitteilte. Aus bisher ungeklärten Gründen fuhr der Lenker mit seinem Auto frontal in den Bus, der auf der Linie 41 unterwegs war. Neben dem Autolenker wurde auch ein Buspassagier zur Kontrolle ins Spital gebracht.

Zurück zur Startseite

SDA