Leitung des neuen Luzerner Sozialversicherungszentrums bestimmt

SDA

23.11.2018 - 16:00

Das neue Luzerner Sozialversicherungszentrum, das am 1. Januar 2019 seinen Betrieb aufnimmt, wird von Martin Bucherer geleitet werden. Bucherer, der der kantonalen Dienststelle Wirtschaft und Arbeit vorsteht, ist vom Verwaltungsrat zum Geschäftsleiter bestimmt worden.

Weiter gehören der Geschäftsleitung an Daniel Locher, Leiter der IV-Stelle Luzern, Alain Rogger, der auf 2019 Leiter der Ausgleichskasse Luzern wird, sowie Kurt Sidler, stellvertretender Direktor der Ausgleichskasse. Dies teilte die Staatskanzlei am Freitag mit.

Zuvor hatte der Regierungsrat den Verwaltungsrat des Sozialversicherungszentrums bestimmt. Dieser wird von Regierungsrat Guido Graf präsidiert und zählt total acht Mitglieder.

Im Sozialversicherungszentrum werden die Ausgleichskasse Luzern, die IV-Stelle Luzern und Bereiche der Dienststelle Wirtschaft und Arbeit zusammengefasst. Ziel ist es, Synergien nutzen, aber auch Kundennähe und Kundenfreundlichkeit zu steigern. Das Sparpotential wurde auf 5 Millionen Franken jährlich veranschlagt.

Zurück zur Startseite

SDA