Autolenker prallt in Winterthur bei Selbstunfall in Betonelement

olgr, sda

3.12.2021 - 11:30

Selbstunfall in Winterthur: Der Fahrer blieb unverletzt, das Auto erlitt Totalschaden.
Keystone

Ein 30-Jähriger hat am Donnerstagabend kurz vor Mitternacht in Oberwinterthur einen Selbstunfall unverletzt überstanden – sein Auto hat dabei aber einen Totalschaden erlitten: Die Stadtpolizei Winterthur beziffert den Sachschaden auf mehrere zehntausend Franken.

olgr, sda

3.12.2021 - 11:30

Der Schweizer war gemäss ersten Erkenntnissen von Stadel herkommend stadteinwärts gefahren. Bei einer Autobahnunterführung prallte dessen Fahrzeug dann in die Betonpfeiler. Der Grund für den Unfall dürfte gemäss einer Polizeimeldung vom Freitag «mangelnde Aufmerksamkeit» gewesen sein.

olgr, sda