Das Winterthurer Budget 2022 wird leicht rot

kl, sda

5.11.2021 - 10:08

Durch Nachträge verschlechtert sich das Budget 2022 der Stadt Winterthur um 1,2 Millionen Franken. (Symbolbild)
Keystone

Statt mit einem kleinen Plus von 0,2 Millionen Franken schliesst das Winterthurer Budget 2022 mit einem Minus von 1 Million Franken. Die Nachträge des Novemberbriefs führen zu einer Verschlechterung in der Erfolgsrechnung von 1,2 Millionen Franken. Die Investitionsrechnung wird dagegen um 20 Millionen Franken entlastet.

kl, sda

5.11.2021 - 10:08

Grund für die Verschlechterung ist ein höherer Teuerungsausgleich bei den Löhnen des Verwaltungspersonals, Mehrausgaben durch eine für erheblich erklärte Motion des Grossen Gemeinderats für ein zweites Hallenbad, sowie Mindereinnahmen für das Parkieren auf öffentlichem Grund durch das Ergebnis der Volksabstimmung, wie der Stadtrat am Freitag mitteilte.

Statt Nettoinvestitionen von 219 Millionen Franken, wie ursprünglich geplant, betragen diese nur noch 199 Millionen Franken. Grund dafür sich vor allem Verschiebungen bei den Busbeschaffungen von Stadtbus, wie es in der Mitteilung heisst.

kl, sda