Hoher Schaden und ein Verletzter bei Brand in Obfelden

kl, sda

5.5.2021 - 15:41

Bei diesem Dachwohnungsbrand in Obfelden wurde ein Bewohner verletzt und es entstand ein Schaden von über hunderttausend Franken.
Keystone

Beim Brand einer Dachwohnung in Obfelden ist am Mittwoch der 54-jährige Wohnungsmieter verletzt worden. Ein Rettungshelikopter flog ihn mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Spital. Die übrigen Bewohner verliessen das Haus bevor die Rettungskräfte eintrafen. Es entstand ein Schaden von mehr als hunderttausend Franken.

kl, sda

5.5.2021 - 15:41

Kurz nach 11.30 Uhr wurde eine starke Rauchentwicklung bei dem Mehrfamilienhaus gemeldet, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte. Als die Feuerwehr eintraf, stand der Dachstock in Vollbrand. Die Einsatzkräfte konnten das Übergreifen der Flammen auf weitere Gebäude verhindern. Die genaue Brandursache ist noch unklar.