Mann im Zürcher Oberland mit 25 Kilogramm Cannabis im Auto gestoppt

olgr, sda

15.10.2021 - 10:25

Die Kantonspolizei Zürich hat im Zürcher Oberland Kontrollen durchgeführt. (Symbolbild)
Keystone

In den Bezirken Hinwil und Uster hat die Kantonspolizei Zürich in der Nacht auf Freitag kriminal- und verkehrspolizeiliche Kontrollen durchgeführt: Dabei hielten sie auch einen 64-jährigen Mann an, der rund 25 Kilogramm Cannabis in seinem Auto transportierte. Der Schweizer sei verhaftet worden, teilte die Polizei am Freitag mit.

olgr, sda

15.10.2021 - 10:25

Zwei weiteren Autolenkern wurde bei den Kontrollen der Führerausweis entzogen. Sie standen unter Alkohol- oder Drogeneinfluss.

Sieben Personen wurden zudem wegen Verstössen gegen das Strassenverkehrsrecht verzeigt. Es wurden auch mehrere Ordnungsbussen ausgestellt und an zehn Fahrzeugen Mängel beanstandet.

olgr, sda