Umzug in die Halle 9: Zürcher Kantonsräte im Wintermantel

SDA

11.1.2021 - 16:08

Der neue Wirkungsort des Zürcher Kantonsparlaments: die Halle 9 in Oerlikon. (Archivbild)
Keystone

Seit Montagmorgen tagt der Zürcher Kantonsrat in seinem neuen Corona-Exil, der Halle 9 in Oerlikon. Richtig warm geworden ist das Parlament mit dem neuen Wirkungsort aber noch nicht. Viele Mitglieder sitzen im Wintermantel und mit Schal an ihrem Einzelpult.

Es sei kalt in dieser alten Messehalle, twitterte gar ein SVP-Kantonsrat. «Bitte bringt Heizpilze!» Auch vorne am Rednerpult wurde die vergleichsweise tiefe Temperatur schon zum Thema gemacht.

Das Parlament wird voraussichtlich das ganze Jahr in der alten Züspa-Halle tagen, weil die Mindestabstände wegen der Corona-Pandemie im alten Rathaus an der Limmat nicht eingehalten werden könnten. Seit Ausbruch der Pandemie tagte der Rat in einer neueren Messehalle, der Halle 7. Die Messe könnte diese Halle aber jederzeit an andere Nutzer vermieten.

Zurück zur Startseite