Winterthur: Auto landet bei Kollision auf der Seite

SDA

20.5.2019 - 17:05

Ein Personenwagen ist am Sonntagabend in Winterthur bei einer Kollision mit einem anderen Auto umgekippt und einige Meter auf der Wagenseite weitergeschlittert. Der 34-jährige Lenker wurde leicht verletzt.

Die 39-jährige Lenkerin des zweiten Autos kam ohne Blessuren davon, wie die Stadtpolizei am Montag mitteilte.

Warum die Autos auf der Kreuzung von St. Georgen-Strasse und Trollstrasse kollidierten ist unklar. Die Polizei erhofft sich weitere Information aus der Auswertung von Daten der Lichtsignalanlage.

Zurück zur Startseite

SDA