Alle Highlights im Video

Real ist zum 14. Mal Champions-League-Sieger – Vinicius schiesst Liverpool ins Tal der Tränen

28.5.2022

Liverpool – Real Madrid 0:1

Liverpool – Real Madrid 0:1

Real besiegt Liverpool mit 1:0 und sichert sich damit zum 14. Mal in der Vereinsgeschichte die Champions League. Dabei haben die Blancos diesen Triumph in erster Linie ihrem Rückhalt Thibaut Courtois zu verdanken.

28.05.2022

Real Madrid krönt eine herausragende Saison mit dem Champions-League-Titel. Der spanische Meister setzt sich in dem mit Verspätung angepfiffenen Final in Paris gegen Liverpool 1:0 durch und holt sich zum 14. Mal die Krone Europas.

Nicht Sadio Mané oder Karim Benzema, sondern der Brasilianer Vinicius Junior entschied die Partie im Stade de France im Norden von Paris. Der 21-Jährige verwertete in der 59. Minute den Querpass von Federico Valverde und sorgte damit für die Entscheidung in einer intensiven und phasenweise spektakulären Partie.

Liverpool, das die Startphase dominiert hatte, versuchte in Rückstand zwar noch einmal alles, es schien allerdings, als hätten die intensiven letzten Wochen beim Team von Jürgen Klopp ihre Spuren hinterlassen. Real agierte in der Defensive praktisch fehlerlos und falls nötig, war Thibaut Courtois zur Stelle. Der belgische Keeper war neben Vinicius Junior der zweite Matchwinner bei den Königlichen. In der 83. Minute verhinderte er mit einer mirakulösen Parade gegen Mohamed Salah den Ausgleich. Den Schuss von Sadio Mané hatte Courtois brillant an den Pfosten gelenkt (21.).

Das Team von Carlo Ancelotti hingegen warf seine ganze Erfahrung in die Waagschale. Das Mittelfeld mit Luka Modric, Toni Kroos und Casemiro schaffte es nach der Pause, das Spiel besser zu kontrollieren. Das Trio, das bereits beim Titel-Hattrick von 2016 bis 2018 dabei gewesen war, wurde von vielen bereits abgeschrieben. Nun führte es Real Madrid zu altem Glanz zurück. Die drei haben ebenso wie auch Benzema oder Dani Carvajal bereits fünf Titel auf ihrem Konto und damit gleich viele wie ihr früherer Teamkollege Cristiano Ronaldo, was eine Bestmarke für die Champions League bedeutet.

Eine alleinige Rekordmarke setzte Trainer Ancelotti. Der bald 63-jährige Italiener gewann zum vierten Mal als Trainer die Champions League, nachdem er bereits als Spieler zweimal den Meistercup mit Milan gewann. Mit seinem Stammverein holte er auch als Trainer zweimal den Henkelpott und nun zum zweiten Mal auch mit Real Madrid. Den einzigen Final verlor Ancelotti 2005, als Milan gegen Liverpool eine 3:0-Führung noch aus der Hand gab.

Alle Hände am Pott: Real nach Titelgewinn in Ekstase

Alle Hände am Pott: Real nach Titelgewinn in Ekstase

Rekordsieger Real Madrid hat sich kurz vor Mitternacht zum Champions-League-Sieger gekrönt - und Jürgen Klopp und dem FC Liverpool einen ganz bitteren Abend beschert.

28.05.2022

Mehr als eine halbe Stunde Verspätung

Die Partie hatte aus Sicherheitsgründen mit 37 Minuten Verspätung begonnen, weil englische Fans versucht hatten, ohne Tickets in Stadion zu gelangen, weswegen es vor dem Stadion zu teils chaotischen Szenen gekommen war. Von der Verzögerung nicht beeindrucken liess sich Liverpool, das in der Startphase das klar bessere Team war. Die «Reds» erspielten sich mehrere Chancen, einem Tor am nächsten kam Mané in der 21. Minute, als der Senegalese nur den Pfosten traf.

Real konnte sich erst nach einer halben Stunde aus der Umklammerung lösen. Und beinahe wäre die Madrilenen kurz vor der Pause entgegen dem Spielverlauf in Führung gegangen. Benzema traf zum vermeintlichen 1:0, stand dabei allerdings im Offside. Allerdings kam der Ball zum Franzosen von einem Gegenspieler, weswegen das Tor laut Regelwerk auch hätte gegeben werden können.

Am Ende spielte dies keine Rolle mehr. Real krönte mit seinem Sieg gegen den Tabellenzweiten der Premier League eine herausragende K.o.-Phase, in der die Madrilenen mit Paris Saint-Germain, Titelverteidiger Chelsea und Manchester City drei Schwergewichte ausgeschaltet und dabei mehrmals mit dem Rücken zur Wand gestanden hatten.

Das Telegramm

Liverpool - Real Madrid 0:1 (0:0)

Stade de France, Paris. - SR Turpin (FRA). - Tor: 59. Vinicius Junior (Valverde) 0:1.

Liverpool: Alisson; Alexander-Arnold, Konaté, Van Dijk, Robertson; Henderson (77. Keita), Fabinho, Thiago Alcantara (77. Firmino); Salah, Mané, Luis Diaz (65. Diogo Jota).

Real Madrid: Courtois; Carvajal, Eder Militão, Alaba, Mendy; Modric (90. Ceballos), Casemiro, Kroos; Valverde (86. Camavinga), Benzema, Vinicius Junior (93. Rodrygo).

Bemerkungen: Beide Teams komplett. 21. Courtois lenkt Schuss von Mané an den Pfosten. 44. Tor von Benzema wegen Offside aberkannt. Die Partie begann aus Sicherheitsgründen mit 37 Minuten Verspätung. Verwarnungen: 62. Fabinho (Foul).

Der Video-Ticker

Liverpool

Beendet
0:1
(0:0)

Real Madrid

  •  
  • (59.) 0:1 - Vinícius Júnior
  • Liveticker
    Neue Beiträge
  • Liveticker beendet
  • 82.
    Und wieder rettet Courtois mirakulös
    82. Minute: Und wieder rettet Courtois mirakulös

    82. Minute: Und wieder rettet Courtois mirakulös

    28.05.2022

  • 80.
    Jota schrammt am Ausgleich vorbei
    80. Minute: Jota schrammt am Ausgleich vorbei

    80. Minute: Jota schrammt am Ausgleich vorbei

    28.05.2022

  • 64.
    Wieder scheitert Salah an Courtois– diesmal nach einem Weitschuss
    64. Minute:  Wieder scheitert Salah an Courtois– diesmal nach einem Weitschuss

    64. Minute: Wieder scheitert Salah an Courtois– diesmal nach einem Weitschuss

    28.05.2022

  • 58.
    Vinicius bringt Real in Führung – Liverpool wird klassisch ausgekontert
    59. Minute: Vinicius bringt Real in Führung – Liverpool wird klassisch ausgekontert

    59. Minute: Vinicius bringt Real in Führung – Liverpool wird klassisch ausgekontert

    28.05.2022

  • 46.
    Wir reichen die Analyse von Urs Meier zur Benzema-Szene nach: «Für mich müsste das Tor eigentlich zählen»
    Urs Meier: «Für mich müsste das Tor eigentlich zählen»

    Urs Meier: «Für mich müsste das Tor eigentlich zählen»

    Kurz vor der Pause schiesst Karim Benzema Real Madrid entgegen dem Spielverlauf in Front – doch der Treffer wird wegen Abseits annulliert. Ein Fehlentscheid, findet der ehemalige Spitzenschiedsrichter Urs Meier.

    28.05.2022

  • 43.
    Tor oder nicht? Fakt ist: Benzemas Treffer wird nicht gegeben
    43. Minute: Tor oder nicht? Fakt ist: Benzemas Treffer wird nicht gegeben

    43. Minute: Tor oder nicht? Fakt ist: Benzemas Treffer wird nicht gegeben

    28.05.2022

  • 21.
    21. Minute: Courtois lenkt Mané-Geschoss an den Pfosten
    21. Minute: Courtois lenkt Mané-Geschoss an den Pfosten

    21. Minute: Courtois lenkt Mané-Geschoss an den Pfosten

    28.05.2022

  • 18.
    Und wieder scheitert Salah
    18. Minute: Salah schiesst, Courtois pariert

    18. Minute: Salah schiesst, Courtois pariert

    28.05.2022

  • 16.
    Erste gefährliche Chance von Mo Salah in der 16. Minute
    16. Minute: Salah mit der ersten Chance des Spiels

    16. Minute: Salah mit der ersten Chance des Spiels

    28.05.2022

  • #
    So kommentiert unser italienische Kommentator Ilario Biondini den Anstoss
    220528_UCL_LIV_RM_anstoss_IT

    220528_UCL_LIV_RM_anstoss_IT

    28.05.2022

  • #
    Das Warten hat ein Ende – es geht los
  • #
    Der Anpfiff der Partie verzögert sich: Zahlreiche Liverpool-Fans wollen sich Zugang zum Stadion verschaffen

    Der Anpfiff des Finals hat sich nach Problemen beim Einlass deutlich verzögert. Das Spiel solle um 21.30 Uhr und damit eine halbe Stunde später als geplant beginnen, teilte die UEFA mit. Zuvor war der Anpfiff um 15 Minuten verzögert worden. Zunächst hatten die Veranstalter Sicherheitsgründe angegeben, danach hiess es, dass es am «verspäteten Eintreffen von Fans» liege.

    Zahlreiche Anhänger des FC Liverpool befanden sich kurz vor dem ursprünglich geplanten Anpfiff um 21 Uhr noch nicht auf den Rängen. Bilder in den sozialen Netzwerken zeigen teils chaotische Szenen beim Einlass und lange Schlange rund um die Arena. Die Fan-Bereiche von Real Madrid waren hingegen gut gefüllt. Die Nachrichtenagentur AP berichtete, dass es einige Zwischenfälle gegeben hätte, bei denen Fans offenbar ohne Tickets versucht hätten, sich Eintritt zu verschaffen.

    Die Mannschaften kamen kurz nach 21.00 Uhr wieder aus der Kabine und machten sich erneut warm.

  • #
    Und ... wer ist dein Favorit?
    Umfrage
    Wer gewinnt die Champions League?
  • #
    Die Aufstellung von Liverpool
  • #
    Die Aufstellung von Real Madrid
  • #
    Schlagabtausch vor dem Königsklasse-Final – wer hat die besseren Argumente?
    Schlagabtausch vor dem Königsklasse-Final –  wer hat die besseren Argumente?

    Schlagabtausch vor dem Königsklasse-Final – wer hat die besseren Argumente?

    Liverpool oder Real Madrid: Wer gewinnt die Champions League? Unsere Moderatoren Manuel Rothmund und Marko Vucur überbieten sich mit Argumenten. Ganz nebenbei gibt es übrigens auch noch Trikots der Finalisten zu gewinnen.

    25.05.2022

  • #
    Lothar Matthäus: «Benzema muss man im Verbund decken»
    Lothar Matthäus: «Benzema muss man im Verbund decken»

    Lothar Matthäus: «Benzema muss man im Verbund decken»

    Lothar Mattäus kommt bei Karim Benzema ins Schwärmen. Auch die Trainer der beiden Finalisten beiindrucken die die Fussball-Legende.

    27.05.2022

  • #
    Ex-Real-Coach Schuster: «Wir hatten schon damals magische Nächte»
    Ex-Real-Coach Schuster: «Wir hatten schon damals magische Nächte»

    Ex-Real-Coach Schuster: «Wir hatten schon damals magische Nächte»

    Bernd Schuster sieht für das Champions-League-Finale keinen klaren Favoriten. Der Ex-Real-Coach drückt aber dem «Weissen Ballet» die Daumen - oder doch nicht?

    27.05.2022

  • #
    Karim Benzema - er kann mehr, als nur Tore schiessen
    Karim Benzema - er kann mehr, als nur Tore schiessen

    Karim Benzema - er kann mehr, als nur Tore schiessen

    Karim Benzema ist nicht zu stoppen. Mit einem Treffer im Champions-League-Finale kann er Geschichte schreiben.

    27.05.2022

  • #
    Arsène Wenger: «Ich denke, Liverpool ist leichter Favorit»
    Arsène Wenger: «Ich denke, Liverpool ist leichter Favorit»

    Arsène Wenger: «Ich denke, Liverpool ist leichter Favorit»

    Arsène Wenger stand beim FC Arsenal von 1996 - 2018 an der Seitenlinie und brachte die «Gunners» einmal in den Champions League Final. In diesem Jahr trifft Liverpool auf Real Madrid. Dabei sieht er die Engländer in der Favoritenrolle.

    27.05.2022

  • #
    Liverpool-Fan Campino: «Wir haben noch eine Rechnung mit Real Madrid offen»
    Liverpool-Fan Campino: «Wir haben noch eine Rechnung mit Real Madrid offen»

    Liverpool-Fan Campino: «Wir haben noch eine Rechnung mit Real Madrid offen»

    Neben der Musik ist Fussball die zweite grosse Liebe von Sänger Campino. Im Interview mit blue News verrät der Liverpool-Fan, was er ihrem Champions-League-Gegner Real Madrid immer noch übel nimmt und wie er einen Sieg feiern würde.

    24.05.2022

  • #
    Ancelotti gegen Klopp: Gelassenheit trifft auf Leidenschaft
    Ancelotti gegen Klopp: Gelassenheit trifft auf Leidenschaft

    Ancelotti gegen Klopp: Gelassenheit trifft auf Leidenschaft

    Real duelliert sich im Champions-League-Finale mit Liverpool – das ist auch das Duell zwischen den erfolgreichen Trainer Carlo Ancelotti und Jürgen Klopp. Was zeichnet die beiden aus?

    21.05.2022

  • #
    Liverpools Weg in den Final
    Liverpools Weg in den Final

    Liverpools Weg in den Final

    Liverpool bleibt in der Gruppenphase der Champions League makellos. Erst im Halbfinale gegen Villarreal stehen die «Reds» unter Druck, meistern die Situation aber hervorragend und ziehen verdient ins Finale ein.

    21.05.2022

  • 90+.
    Ende 2. Halbzeit
  • 90+.
    Einwechslung Real Madrid

    Rodrygo

    Stürmer

  • 90+.
    Auswechslung Real Madrid

    Vinícius Júnior

    Stürmer

  • 90.
    Einwechslung Real Madrid

    Dani Ceballos

    Mittelfeldspieler

  • 90.
    Auswechslung Real Madrid

    Luka Modric

    Mittelfeldspieler

  • 86.
    Einwechslung Real Madrid

    Eduardo Camavinga

    Mittelfeldspieler

  • 86.
    Auswechslung Real Madrid

    Federico Valverde

    Stürmer

  • 77.
    Einwechslung Liverpool

    Roberto Firmino

    Stürmer

  • 77.
    Auswechslung Liverpool

    Thiago

    Mittelfeldspieler

  • 77.
    Einwechslung Liverpool

    Naby Keïta

    Mittelfeldspieler

  • 77.
    Auswechslung Liverpool

    Jordan Henderson

    Mittelfeldspieler

  • 65.
    Einwechslung Liverpool

    Diogo Jota

    Mittelfeldspieler

  • 65.
    Auswechslung Liverpool

    Luis Díaz

    Stürmer

  • 62.
    Gelbe Karte Liverpool

    Fabinho

  • 59.
    Tooor für Real Madrid, 0:1 durch Vinícius Júnior (Federico Valverde)

    Vinícius Júnior

    Stürmer

    Assist: Federico Valverde

    Stürmer

  • 45.
    Anpfiff 2. Halbzeit
  • 45+.
    Ende 1. Halbzeit
  • 0.
    Spielbeginn