Coronavirus

City-Star Agüero wird Spanisch-Lehrer bei der BBC

tbz

20.4.2020

Tauscht seine Fussballschuhe gegen den Filzstift: Sergio Agüero wird Spanischlehrer.
Tauscht seine Fussballschuhe gegen den Filzstift: Sergio Agüero wird Spanischlehrer.
Bild: Getty

In England dürften die Schulen aufgrund des Coronavirus noch für längere Zeit geschlossen bleiben. Deshalb setzt sich die britische «BBC» aktuell im Bereich Homeschooling ein und versucht bekannte Persönlichkeiten in die virtuellen Klassenzimmer einzubinden.

Wie die «Manchester Evening News» berichtet, handelt es sich bei einer dieser Persönlichkeiten um Man-City-Kicker Sergio Agüero. Der argentinische Stürmer soll den britischen Kindern via Onlinelektionen Spanisch beibringen.

«Es ist eine schwierige Zeit für Kinder. Und auch für die Eltern, die versuchen ihnen das Homeschooling näher zu bringen», so Agüero. «Die BBC macht eine hervorragende Arbeit und ich fühle mich geehrt, ein Teil davon zu sein.»

Neben Agüero werden noch weitere bekannte Personen wie Fernsehstars Jode Whittiker oder One-Directions-Star Liam Payne den Kindern Online-Unterricht geben. «Wir sind stolz, dass die BBC so viele Leute zusammenbringen kann und so den Kindern und Eltern in solch fordernden Zeiten helfen kann», sagt die Direktorin für «BBC Children» Alice Webb. «Es ist ganz wichtig, dass die Kinder weiterhin lernen und mit unseren Lektionen stellen wir sicher, dass sie dabei auch Spass haben.»



Zurück zur StartseiteZurück zum Sport