0:3! Real Madrid wird von Provinzklub Eibar vorgeführt

SDA

24.11.2018 - 15:00

Gareth Bale und Real Madrid blamieren sich gegen Eibar bis auf die Knochen.
Source: Keystone

Für Real Madrid setzt es in der spanischen Kleinstadt Eibar die erste Niederlage unter dem neuen Trainer Santiago Solari ab. Gleich mit 0:3 liess sich Real beim Provinzklub abfertigen.

Die Premieren-Niederlage von Solari kam überraschend, unverdient war sie aber keineswegs. Real, das sich in den ersten vier Spielen unter dem 42 Jahre alten Argentinier bei einem Torverhältnis von 15:2 keine Blösse gegeben hatte, kam mit dem Konterfussball von Eibar nie zurecht. Sowohl beim 0:1 durch Gonzalo Escalante (16.) wie auch beim zweiten Tor durch Sergio Enrich (52.) hinterliess Reals rechter Aussenverteidiger Alvaro Odriozola nicht den besten Eindruck.

Beim 0:3 durch Kike in der 57. Minute stand Odriozola nicht mehr auf dem Platz, diesmal konnte sein Ersatzmann Dani Carvajal die entscheidende Hereingabe nicht verhindern. Besonders bitter für Solari: Das Spiel gegen Eibar war sein erster Einsatz nachdem ihn Real Madrid offiziell zum Cheftrainer ernannt hatte.

Eibar - Real Madrid 3:0 (1:0). - 6435 Zuschauer. - Tore: 16. Escalante 1:0. 52. Enrich 2:0. 57. Kike 3:0.

SDA

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport