YB-Noten: Lustenberger ist der Boss – aber Fassnacht überragt in Leverkusen alle

Von Jan Arnet

26.2.2021

YB zeigt Leverkusen den Meister und steht im Europa-League-Achtelfinal

YB zeigt Leverkusen den Meister und steht im Europa-League-Achtelfinal

Die Young Boys schaffen die Überraschung, bezwingen Bayer Leverkusen mit einer ganz starken Leistung auch im Rückspiel und sichern sich die Qualifikation für das Achtelfinale der Europa League.

25.02.2021

Die Young Boys schlagen Bayer Leverkusen nach einer von Anfang an hervorragenden Leistung mit 2:0 und erreichen in der Europa League die Achtelfinals. Die YB-Spieler in der Einzelkritik.

Bewertungsschlüssel
6 Sackstark
5 Gut
4 Genügend
3 Schwach
2 Sehr schwach
1 Unterirdisch


Hier geht's zum Matchbericht
Die Stimmen zum Spiel von Seoane, Bosz und Lustenberger 



Ø  5

Torhüter

David von Ballmoos

Muss nach einer Viertelstunde das erste Mal eingreifen und hat danach lange überhaupt nichts mehr zu tun. Bis zur 57. Minute und dem herrlichen Hackentrick von Bailey – von Ballmoos bleibt stehen und rettet mirakulös. In der 80. Minute zeigt er gegen Schick noch einmal einen Big Save und hat damit auch grossen Anteil am Weiterkommen der Berner.


Ø  5

Rechtsverteidiger

Silvan Hefti

Überragend, wie er kurz vor der Pause in höchster Not zur Grätsche ansetzt und den einschussbereiten Schick am Torschuss hindert. Zweimal hat er gegenüber Diaby das Nachsehen, insgesamt geht das Duell gegen den quirligen Franzosen aber klar an den Schweizer.

39. Minute: Hefti rettet YB vor dem Rückstand

39. Minute: Hefti rettet YB vor dem Rückstand

25.02.2021


Ø  4

Innenverteidiger

Cédric Zesiger

Steht das eine oder andere Mal im Schilf. Hat Glück, dass Lustenberger, Hefti und Co. seine Fehler ausbügeln können. 


Ø  5

Innenverteidiger

Fabian Lustenberger

Der Boss in den Reihen der Berner. Grätscht die Bayer-Angriffe ab, erobert wichtige Bälle, sorgt für die Organisation der Viererkette und steht stets am Ursprung des Spielaufbaus. Ein echter Leader.



Ø  5

Linksverteidiger

Jordan Lefort

Sackstarker Auftritt! Lässt den 23-jährigen Bailey alt aussehen. Gewinnt nahezu jeden Zweikampf – in der Luft und am Boden.


Ø  4

Rechter Mittelfeldspieler

Nicolas M. Ngamaleu

Es ist eigentlich überhaupt nicht sein Spiel, in einigen vielversprechenden Situationen agiert Ngamaleu unkonzentriert. Doch kurz nach der Pause ist er hellwach, erobert den Ball vom wegrutschenden Sinkgraven und leitet den Konter zum 1:0 so mit einem steilen Zuspiel auf Elia ein. 


Ø  4.5

Zentraler Mittelfeldspieler

Sandro Lauper

Gemeinsam mit Aebischer macht er das Zentrum über weite Strecken zu und lässt die sonst so offensiv starke Werkself ideenlos wirken. Hilft bei druckvollen Phasen der Gegner in der Abwehrkette aus. 


Ø  4.5

Zentraler Mittelfeldspieler

Michel Aebischer

Hat nach 17 Minuten die erste gute Möglichkeit für die Berner, trifft aber nur den Rücken von Siebatcheu. Defensiv tadellos, offensiv mutig, wenn auch nicht immer glücklich.


Ø  5.5

Linker Mittelfeldspieler

Christian Fassnacht

Ein Aktivposten auf der Aussenbahn. Herrlich ist seine Vorarbeit vor der ersten Aebischer-Chance (17.). Stört die Deutschen immer wieder früh beim Spielaufbau. Und dann macht er kurz vor Schluss den Sack mit einem coolen Heber zu. Der beste Mann auf dem Platz.

86. Minute: 2:0 für YB, Christian Fassnacht

86. Minute: 2:0 für YB, Christian Fassnacht

25.02.2021


Ø  4.5

Linke Sturmspitze

Elia Meschack

Er ist sehr viel unterwegs und ackert defensiv fleissig mit. Offensiv kommt wenig, das ist in diesem Spiel aber auch nicht notwendig. Beim 1:0 ist er dann zur Stelle. Seine Flanke wird abgelenkt und so erst recht gefährlich für Goalie Lomb, der den Ball nicht festhalten kann.


Ø  5

Rechte Sturmspitze

Jordan Siebatcheu

Lange ist wenig bis gar nichts vom Nsame-Ersatz zu sehen – doch wenn er zur Stelle sein muss, ist Siebatcheu da! Leverkusen-Keeper Lomb flutscht der Ball aus den Händen, Siebatcheu kann problemlos einnicken. Nach 78 Minuten wird er ausgewechselt – Job done!

47. Minute: 1:0 für YB, Jordan Siebatcheu

47. Minute: 1:0 für YB, Jordan Siebatcheu

25.02.2021


Eingewechselte Spieler
Ø 

Ab 69. Minute für Ngamaleu

Fabian Rieder

Zu kurzer Einsatz für eine Bewertung.

Ø  5

Ab 78. Minute für Siebatcheu

Marvin Spielmann

Eigentlich ist auch sein Einsatz zu kurz für eine Bewertung. Aber Spielmann zeigt, wie man sich perfekt in ein Spiel einfügt. Er trifft zuerst mit einem Freistoss aus 25 Metern den Pfosten und bedient danach Fassnacht, der das Spiel entscheidet, mustergültig.

Ø 

Ab 78. Minute für Elia

Felix Mambimbi

Zu kurzer Einsatz für eine Bewertung.

Ø 

Ab 87. Minute für Fassnacht

Gianluca Gaudino

Zu kurzer Einsatz für eine Bewertung.

Ø 

Ab 87. Minute für Aebischer

Vincent Sierro

Zu kurzer Einsatz für eine Bewertung.


Telegramm

Bayer Leverkusen – Young Boys 0:2 (0:0)

SR Massa (ITA). – Tore: 48. Siebatcheu (Elia) 0:1. 86. Fassnacht (Spielmann) 0:2.

Bayer Leverkusen: Lomb; Dragovic (63. Gray), Tah, Tapsoba; Sinkgraven, Aranguiz; Frimpong (78. Amiri), Bailey (63. Alario), Wirtz, Diaby; Schick.

Young Boys: Von Ballmoos; Hefti, Lustenberger, Zesiger, Lefort; Fassnacht (87. Gaudino), Aebischer (87. Sierro), Lauper, Moumi Ngamaleu (69. Rieder); Elia (78. Mambimbi), Siebatcheu (78. Spielmann).

Bemerkungen: Young Boys ohne Nsame, Camara (beide gesperrt), Martins und Petignat (beide verletzt). Bayer Leverkusen ohne Bellarabi, Paulinho, Lars Bender, Sven Bender, Baumgartlinger, Hradecky und Arias (alle verletzt). 83. Pfostenschuss Spielmann. Verwarnungen: 53. Sinkgraven (Foul).

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport