Effenberg macht sich über Karius lustig

12.7.2018 - 14:26, jar

Liverpool-Goalie Loris Karius wird vom ehemaligen Fussballstar Stefan Effenberg veräppelt.
Getty Images/Instagram

Loris Karius erhielt vergangene Woche für ein PR-Video einen kleinen Shitstorm. Jetzt reagiert Stefan Effenberg und veräppelt seinen Landsmann mit einem eigenen Clip.

Köpfler in den Pool, eine Runde Ping Pong, Joggen beim Hollywood Sign: Liverpool-Goalie Loris Karius kann das Leben rund sechs Wochen nach der dunkelsten Stunde seiner Karriere – mit seinen beiden Patzern im Champions-League-Final gegen Real Madrid – wieder geniessen. Dies lässt zumindest ein PR-Video vermuten, das der Deutsche in Los Angeles gedreht hatte.


Vor allem bei den Liverpool-Fans sammelt der Keeper mit diesem Good-Life-Vibe nicht wirklich viele Sympathien. Ein Anhänger auf Twitter bezeichnet den 25-Jährigen etwa als «echten Idioten», der «den Bezug zur Realität verloren» habe.


Auch Stefan Effenberg reagiert auf das umstrittene PR-Video, ohne dabei Karius explizit zu erwähnen. Dass der ehemalige deutsche Nationalspieler seinen Landsmann veräppelt, ist aber ofensichtlich: Sprung in den Pool, Tischtennis und Fitnessübungen sind auch bei Effe zu sehen.

Die Parodie des Blondschopfs gipfelt beim Glace schlecken. Karius hatte sich in seinem Video Wasser übers Gesicht gespritzt, Effenberg schmiert sich gleich ein ganzes Eis über die Wangen.

Auch sportlich muss der Liverpool-Keeper wieder Spott über sich ergehen lassen, nachdem er bei einem Testspiel gegen den englischen Viertligisten Tranmere erneut doppelt gepatzt hatte. Einen Freistoss konnte Karius nicht festhalten, was prompt zum Anschlusstor für Tranmere führte. Und schon zuvor beim Warmmachen leistete sich der Deutsche einen peinlichen Patzer.


Zurück zur Startseite

Weitere Artikel