Gerüchteküche

Gareth Bale und 80 Millionen für Raheem Sterling?

tbz

4.11.2019

Kaum vorstellbar: Ein Tauschgeschäft zwischen Gareth Bale und Raheem Sterling.
Bild: Keystone/Getty

Real Madrid soll Raheem Sterling mit einem Megaangebot nach Spanien locken. Die «Königlichen» bieten angeblich Gareth Bale und 80 Millionen Euro.

Wie «Sky Sports» berichtet, soll Real Madrid am Kauf des englischen Nationalspielers Raheem Sterling interessiert sein. Der 24-jährige Flügelspieler von Manchester City zählt zu den besten Angreifern der Welt und gilt in Manchester als so gut wie unverkäuflich. Nun will Real Madrid die «Citizens» aber mit einer Spieler-Plus-Cash-Offerte auf die Probe stellen.

Die Spanier sollen in den nächsten Wochen Scouts an die Spiele der englischen Nationalmannschaft schicken und eine Offerte von über 80 Millionen Euro plus Gareth Bale vorbereiten. Im Sommer soll es zudem bereits Verhandlungen zwischen Sterlings Berater und Reals Geschäftsführer Jose Angel Sanchez gegeben haben. Damals sei man aber zu keiner Übereinstimmung gekommen.

Es wäre eine gewaltige Überraschung, wenn der amtierende Meister einem solchen Deal zustimmen würde. Selbst bei einer besseren Offerte ist ein Wechsel kaum vorstellbar. Sterling ist einer der Grundpfeiler des Kaders von Pep Guardiola und mit Leroy Sané droht bereits der Abgang eines anderen Flügelspielers zum FC Bayern.

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport