Genervter Ronaldo geigt Flitzer bei Juve-Pleite die Meinung

jar

27.2.2020 - 08:41

Ronaldo schubst Flitzer zur Seite

Ronaldo schubst Flitzer zur Seite

Es laufen bereits die Schlusssekunden der Nachspielzeit, als Juve in Lyon mit einem letzten Angriff doch noch den Ausgleich erzielen will. Ein Flitzer sorgt aber für eine Unterbrechung, weshalb Cristiano Ronaldo der Kragen platzt.

27.02.2020

Es laufen bereits die Schlusssekunden der Nachspielzeit, als Juve in Lyon mit einem letzten Angriff doch noch den Ausgleich erzielen will. Ein Flitzer sorgt aber für eine Unterbrechung, weshalb Cristiano Ronaldo der Kragen platzt.

Wutentbrannt stürmt Ronaldo dem Juve-Fan entgegen, der auf den portugiesischen Superstar zuläuft. CR7 will dem Flitzer offenbar weismachen, dass jetzt nicht der richtige Zeitpunkt für ein Selfie ist. 

Denn Juve liegt kurz vor Schluss in Lyon überraschend mit 0:1 in Rückstand, das wichtige Auswärtstor scheinen die Italiener nicht mehr erzielen zu können – dann stört auch noch dieser Flitzer den Spielfluss. Ronaldo schubst den ungebetenen Gast zur Seite und geigt ihm gehörig die Meinung.

Trotzdem kniet der Flitzer vor dem fünfmaligen Weltfussballer nieder. Dem Juve-Star scheint das gar nicht zu passen, er macht mit seinen Händen eine abwehrende Geste. Dann kommen zwei Sicherheitsmänner und führen den Flitzer vom Spielfeld.

Nach einer kurzen Unterbrechung kann das Spiel weitergehen, Juventus gelingt das Auswärtstor aber nicht mehr. Lyons Lucas Tousart bleibt der einzige Torschütze des Spiels, somit müssen Ronaldo und Co. im Rückspiel am 17. März zu Hause einen 0:1-Rückstand aufholen.

Bereits im Dezember reagierte Ronaldo ziemlich gereizt auf einen Selfie-Jäger, welcher den Portugiesen allerdings auch unsanft angegangen war. 

Ronaldo wird von einem Selfie-Jäger unsanft angegangen – und reagiert gereizt

Ronaldo wird von einem Selfie-Jäger unsanft angegangen – und reagiert gereizt

Kurz nach dem Schlusspfiff in Leverkusen stürmt ein Selfie-Jäger den Platz und will sich ein Foto mit Cristiano Ronaldo ergattern. Doch der Plan geht gründlich in die Hose.

11.12.2019

Lyon schockt Juventus und holt Mini-Sieg

Lyon schockt Juventus und holt Mini-Sieg

Olympique Lyon überrascht im Hinspiel des Champions-League-Achtelfinale gegen Juventus Turin und schlägt den italienischen Meister mit 1:0. Das Tor erzielen die Franzosen ausgerechnet in dem Moment, in dem Juve-Verteidiger de Ligt behandelt wird.

26.02.2020


Zurück zur StartseiteZurück zum Sport