Liverpool verteidigt Leaderposition – Shaqiri schmort auf der Bank

SDA

21.12.2018 - 23:02

Mohamed Salah und Virgil van Dijk sorgen mit ihren Toren für klare Verhältnisse.
Source: Getty

Liverpool wird auch nach der 18. Runde die Leaderstellung in der englischen Meisterschaft innehaben. Die Reds gewinnen das Freitagspiel in Wolverhampton 2:0.

Superstar Mohamed Salah verlieh beiden Toren seine Handschrift. Beim 1:0 nach 18 Minuten verwertete er einen Querpass von Fabinho mit einem trockenen, ansatzlosen Direktschuss, auf den sich der Torhüter nicht einstellen konnte. Das 2:0 des niederländischen Innenverteidigers Virgil van Dijk bereitete Salah mit einer genauen hohen Vorlage in den Strafraum vor. Der Ägypter totalisiert nun elf Meisterschaftstore. Er führt die Skorerliste ein Tor vor Pierre-Emerick Aubameyang an.

Liverpools Trainer Jürgen Klopp brachte Xherdan Shaqiri nicht zum Einsatz. Nach der 2:0-Führung rund 25 Minuten vor Schluss war es nicht angezeigt, Offensivkräfte einzuwechseln.

Telegramm und Rangliste:

Wolverhampton Wanderers – Liverpool 0:2 (0:1). - 31'358 Zuschauer. - Tore: 18. Salah 0:1. 69. Van Dijk 0:2. - Bemerkungen: Liverpool ohne Shaqiri (Ersatz).

SDA

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport