Schwere Wadenprellung bei Embolo – auch Mehmedi fällt aus

SDA

25.5.2020 - 22:19

Fällt wegen einer Wadenprellung vorerst aus: Gladbachs Breel Embolo.
Bild: Getty

Gladbachs Breel Embolo zog sich am Wochenende im Spiel gegen Bayer Leverkusen eine schwere Wadenprellung zu und fällt am Dienstag aus. Wolfsburg muss derweil auf Admir Mehmedi verzichten.

Nachdem ihn Gegenspieler Kai Havertz am Samstag unglücklich im Fernsenbereich getroffen hatte, war das Spiel gegen Bayer Leverkusen für Breel Embolo bereits nach zwölf Minuten wieder vorbei. Wie Borussia Mönchengladbach nun bekannt gibt, zog sich der Schweizer Nationalspieler eine schwere Wadenprellung zu.  

Wie lange Embolo ausfallen wird, ist noch unklar. «Wir müssen von Tag zu Tag schauen», sagte sein Trainer Marco Rose. Unbestritten ist allerdings, dass Embolo am Dienstag beim Auswärtsspiel gegen Werder Bremen nicht zum Einsatz kommt.

Seinem Klub am Dienstag ebenfalls nicht zur Verfügung stehen wird Admir Mehmedi. Den Schweizer Offensivspieler von Wolfsburg plagen Beschwerden an der Achillessehne. Wolfsburg trifft in der 28. Runde auf das formstarke Bayer Leverkusen.


Zurück zur StartseiteZurück zum Sport