Wechselt Denis Zakaria zu Bayern München?

jar

10.11.2020

Denis Zakaria soll bei Bayern München ein Thema sein.
Bild: Keystone

Heisses Gerücht aus Deutschland: Nati-Star Denis Zakaria könnte zu Bayern München wechseln. 

Schon seit knapp neun Monaten fehlt Denis Zakaria Borussia Mönchengladbach aufgrund einer Knieverletzung. Der Schweizer musste seit dem unglücklichen Zusammenprall mit Goalie Yann Sommer schon zweimal operiert werden und arbeitet weiter am Comeback.

Mitten in der Rehabilitation kommt nun ein wildes Gerücht auf. Gemäss «Sky» soll der 23-Jährige auf der Wunschliste des FC Bayern München stehen. Demnach gab es «zwischen den Münchnern und der Berater-Seite von Zakaria einen mehrfachen Austausch».

Die Kaderplanung des deutschen Rekordmeisters sei «ein grosser Fan von Zakaria», berichtet Transfer-Experte und «Sky»-Reporter Marc Behrenbeck, der nicht nur wegen des längeren Ausfalls von Joshua Kimmich im defensiven Mittelfeld Handlungsbedarf bei den Bayern sieht. «Den zweiten defensiven Sechser gibt es beim FC Bayern nicht unbedingt, und Denis Zakaria wäre es.»



Kimmich fällt mindestens bis Januar aus. Ein Winterwechsel von Zakaria nach München kommt allerdings laut «Sky» nicht infrage, da sich der Gladbach-Profi wie erwähnt selber noch von einer Verletzung erholen muss.

Ein Transfer im nächsten Sommer könnte aber durchaus realistisch sein. Zumal Zakarias Vertrag bei den «Fohlen» nur noch bis 2022 läuft und es so für Gladbach zur letzten Chance wird, den 28-fachen Nati-Spieler teuer zu verkaufen. Es sei denn, man kann den Vertrag noch verlängern. Aufgrund des anhaltenden Interesses von mehreren Top-Vereinen ist das aktuell allerdings eher unwahrscheinlich. 

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport