Historischer Sieg: Hamilton feiert seinen 92. GP-Sieg und überholt damit Michael Schumacher

wer

25.10.2020 - 15:50

«Lewis: 92, 92» – Hamiltons historische Ziellinienüberquerung

«Lewis: 92, 92» – Hamiltons historische Ziellinienüberquerung

Lewis Hamilton gewinnt überlegen den Grand Prix von Portugal und ist nun mit 92 Siegen alleiniger Rekordgewinner.

25.10.2020

Lewis Hamilton setzt einen weiteren Meilenstein. Der Mercedes-Pilot überholt mit seinem 92. Grand-Prix-Erfolg beim Portugal-Rennen Michael Schumacher. Die Bestmarke des Deutschen schien für die Ewigkeit gemacht.

Mercedes-Pilot Lewis Hamilton löst mit seinem 92. Grand-Prix-Erfolg Michael Schumacher als Formel-1-Rekordhalter ab. Der 35 Jahre alte Brite überholt mit seiner Siegfahrt am Sonntag beim Grossen Preis von Portugal die deutsche Motorsport-Ikone, die in ihrer Karriere 91 Triumphe gefeiert hatte. Hamilton verweist beim zwölften Saisonrennen in Portimão mit vielen Überholmanövern seinen Teamkollegen Valtteri Bottas auf den zweiten Platz, Dritter wird Max Verstappen im Red Bull.

WM-Titel: Auch da wohl bald die Nr. 1

13 Jahre nach seinem ersten Grand-Prix-Sieg in Kanada erreicht Hamilton damit den nächsten Meilenstein seiner Karriere. Denn ein Formel-1-Rekordbrecher ist der WM-Spitzenreiter längst. So ist er auch bei den Pole Positionen (97) einsame Spitze. Sichert sich Hamilton Ende dieser Saison erneut auch die WM, würde er nach Titeln mit Schumacher (7) gleichziehen.

Hamilton hatte nach seinem 91. Grand-Prix-Erfolg vor zwei Wochen auf dem Nürburgring ein besonderes Geschenk von Schumachers Sohn Mick entgegengenommen. In einem Gänsehaut-Moment erhielt der Brite nach der Einstellung der Bestmarke einen roten Rennhelm der berühmten Motorsport-Ikone. «Es war für mich eine Zahl, von der ich immer dachte, dass sie nie eingestellt oder sogar übertroffen wird», hatte Ferrari-Fahrer Sebastian Vettel gesagt.

Michael Schumacher lebt seit seinem schweren Ski-Unfall Ende 2013 von der Öffentlichkeit abgeschirmt. Der Kerpener hatte mit Ferrari seinen 91. und letzten Sieg 2006 beim Grand Prix von China in Shanghai gefeiert. Hamilton war zur Saison 2013 Schumachers Mercedes-Nachfolger geworden.


Der Live-Ticker

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport