Cortina d'Ampezzo

Kleine, aber feine Feier: Die Ski-WM in Cortina ist eröffnet

SDA

7.2.2021 - 20:11

Mit einer farbenfrohen, kleinen Zeremonie werden die 46. alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Cortina d'Ampezzo am Sonntagabend offiziell eröffnet.

An der Feier im Ortskern traten italienische Künstler wie zum Beispiel die Sängerin Gianna Nannini auf. Athleten nahmen gemäss den Plänen zur Eindämmung des Corona-Infektionsrisikos nicht teil.

Bis einschliesslich 21. Februar stehen bei den Titelkämpfen in dem italienischen Wintersportort insgesamt 13 Entscheidungen an. 71 Nationen sind gemeldet.

Als erster Wettbewerb steht, sofern das Wetter mitmacht, am Montag die Kombination der Frauen mit Titelverteidigerin Wendy Holdener im Programm.




Der offizielle WM-Rennkalender

  • Montag, 8. Februar: Alpine Kombination Frauen
  • Dienstag, 9. Februar: Super-G-Frauen und Super-G-Männer
  • Mittwoch, 10. Februar: Alpine Kombination Männer
  • Donnerstag, 11. Februar: Abfahrtstraining der Frauen und Männer
  • Freitag, 12. Februar: Abfahrtstraining der Frauen und Männer
  • Samstag, 13. Februar: Abfahrtslauf der Frauen
  • Sonntag, 14. Februar: Abfahrtslauf der Männer
  • Montag, 15. Februar: Ruhetag
  • Dienstag, 16. Februar: Qualifikation Parallel-Slalom, Finale Parallel-Slalom
  • Mittwoch, 17. Februar: Mannschaftsbewerb Parallel-Slalom
  • Donnerstag, 18. Februar: Riesenslalom der Frauen
  • Freitag, 19. Februar: Riesenslalom der Männer
  • Samstag, 20. Februar: Slalom der Frauen
  • Sonntag, 21. Februar: Slalom der Männer
Zurück zur StartseiteZurück zum Sport

SDA