Nächster Schritt in Richtung Meisterschaft

Zürich gewinnt Sechs-Tore-Thriller gegen Basel und macht grossen Schritt in Richtung Meistertitel

Redaktion blue

27.2.2022

Zürich – Basel 4:2

Zürich – Basel 4:2

Credit Suisse Super League, 23. Runde, Saison 21/22

27.02.2022

Deutlicher muss man beim FCZ nicht werden: Man ist der erste Anwärter auf den Meistertitel. Der FC Basel bekam dies im Spitzenduell im Letzigrund zu spüren. Der 4:2-Sieg des FCZ war mehr als verdient.

Redaktion blue

27.2.2022

Der Match begann so einseitig, wie man es in einem Spitzenkampf nicht erwartet. Nach einer halben Stunde hätten die Zürcher 4:0, wenn nicht 5:0 führen können. Mit tollen Paraden unter anderem gegen Antonio Marchesano und Blaz Kramer verhinderte Basels Goalie Heinz Lindner einen vorentscheidend hohen Rückstand. So hiess es nach dieser halben Stunde nur 2:0. Marchesano, auf einen von Basels neuem Linksverteidiger Noah Katterbach verschuldeten Foulpenalty, und Kramer auf Vorarbeit von Aiyegun Tosin erzielten auch die Tore. Kramer vertrat der wegen Gelben Karten gesperrten Goalgetter Assan Ceesay ausgezeichnet. Zum 4:2 in letzter Minute leistete er die Vorarbeit.



Das Anschlusstor von Valentin Stocker zum 1:2 noch in der ersten Halbzeit kam aus heiterem Himmel. Und es entsprang einem Abwehrfehler, wie er für die Mannschaft von Trainer André Breitenreiter in dieser Saison eher untypisch ist. Das Tor, so zufällig er zustande gekommen zu sein schien, hatte seine Wirkung. Von dem Moment an konnten sich die Basler aus ihrer Unterlegenheit befreien und bis in die zweite Halbzeit hinein mithalten. Aber auch jetzt waren die Zürcher besser, und auch die zweite Hälfte entscheiden sie mit 2:1 für sich. Die letzten zwei Tore – eines für Basel, eines für Zürich – fielen in der Nachspielzeit.

Für Basels interimistischen Cheftrainer Guillermo Abascal war der Einstand frustrierend. Seine Mannschaft, die allenthalben stärker eingeschätzt wird als der FCZ, aber jetzt 13 Punkte hinterher hinkt, musste auf eine Weise unten durch, wie auch Abascal selber wohl nicht erwartet hatte.

Die Stimmen zum Spiel

Dzemaili: «Haben mit 13 Punkten sicher einen guten Abstand jetzt»

Dzemaili: «Haben mit 13 Punkten sicher einen guten Abstand jetzt»

Blerim Dzemaili lobt nach dem 4:2-Sieg über den FC Basel den Mannschaftsgeist beim FC Zürich. Träumt man beim FCZ jetzt endlich vom Meistertitel?

27.02.2022

Breitenreiter «Ich hoffe, dass alle Zuschauer wiederkommen»

Breitenreiter «Ich hoffe, dass alle Zuschauer wiederkommen»

FCZ-Coach André Breitenreiter ist nach dem Sieg gegen den FC Basel ganz relaxed. Er freut sich nicht nur über die drei Punkte, sondern auch über die zahlreich erschienenen Zuschauer.

27.02.2022

Lindner: «Das war absolut zu wenig»

Lindner: «Das war absolut zu wenig»

Heinz Lindner ist nach der Niederlage im Letzigrund stinksauer. Im Meisterrennen ist der FC Basel gemäss dem österreichischen Keeper nun nicht mehr dabei.

27.02.2022

Lang: «Es tut extrem weh»

Lang: «Es tut extrem weh»

Basels Michael Lang ist nach der 2:4-Pleite im Klassiker gegen den FC Zürich konsterniert. War es das mit dem Meisterrennen?

27.02.2022

Mirlind Kryeziu: «Umso schöner, weil so viele Zuschauer im Stadion waren»

Mirlind Kryeziu: «Umso schöner, weil so viele Zuschauer im Stadion waren»

FCZ-Verteidiger Mirlind Kryeziu freut sich über den Sieg im Klassiker gegen den FC Basel und darüber, diesen mit so vielen Zuschauern im Stadion teilen zu dürfen.

27.02.2022

Portrait von Blaz Kramer, Spieler des FC Zuerich, aufgenommen am 15. Juli 2021 auf der Sportanlage Heerenschuerli in Zuerich. (KEYSTONE/Gaetan Bally)
Zürich 

Man of the Match

Blaz Kramer

«Spielt für den gesperrten Ceesay, schiesst das 2:0 und liefert die Vorlage zum 4:2. Zudem sehr lauffreudig und mannschaftsdienlich. Ein starkes Ausrufezeichen für einen neuen Vertrag.»

Michael Fritschi

blue Kommentator

Die besten Szenen des Spiels

95. Minute: Boranijasevic macht den Deckel drauf

95. Minute: Boranijasevic macht den Deckel drauf

27.02.2022

91. Minute: Lang verkürzt für den FCB

91. Minute: Lang verkürzt für den FCB

27.02.2022

78. Minute: Gnonto profitiert von FCB-Bock und trifft zum 3:1

78. Minute: Gnonto profitiert von FCB-Bock und trifft zum 3:1

27.02.2022

75. Minute: Doumbias Treffer nach Abseits aberkannt

75. Minute: Doumbias Treffer nach Abseits aberkannt

27.02.2022

60. Minute: Marchesano trifft den Pfosten

60. Minute: Marchesano trifft den Pfosten

27.02.2022

45' + 2': Spektakulärer Ndoye-Fallrückzieher verfehlt das Ziel

45' + 2': Spektakulärer Ndoye-Fallrückzieher verfehlt das Ziel

27.02.2022

Michael Fritschi: «FCZ gegen FCB könnte entscheidend für die Meisterschaft sein»

Michael Fritschi: «FCZ gegen FCB könnte entscheidend für die Meisterschaft sein»

25.02.2022

An was denken Sie vor dem Klassiker, Herr Breitenreiter?

An was denken Sie vor dem Klassiker, Herr Breitenreiter?

25.02.2022

Highlights
95. Minute: Boranijasevic macht den Deckel drauf

95. Minute: Boranijasevic macht den Deckel drauf

91. Minute: Lang verkürzt für den FCB

91. Minute: Lang verkürzt für den FCB

78. Minute: Gnonto profitiert von FCB-Bock und trifft zum 3:1

78. Minute: Gnonto profitiert von FCB-Bock und trifft zum 3:1

75. Minute: Doumbias Treffer nach Abseits aberkannt

75. Minute: Doumbias Treffer nach Abseits aberkannt

60. Minute: Marchesano trifft den Pfosten

60. Minute: Marchesano trifft den Pfosten

45' + 2': Spektakulärer Ndoye-Fallrückzieher verfehlt das Ziel

45' + 2': Spektakulärer Ndoye-Fallrückzieher verfehlt das Ziel

Michael Fritschi: «FCZ gegen FCB könnte entscheidend für die Meisterschaft sein»

Michael Fritschi: «FCZ gegen FCB könnte entscheidend für die Meisterschaft sein»

An was denken Sie vor dem Klassiker, Herr Breitenreiter?

An was denken Sie vor dem Klassiker, Herr Breitenreiter?

38. Minute: Stocker verkürzt für den FCB

38. Minute: Stocker verkürzt für den FCB

27.02.2022

Abseits oder nicht? Kramers Treffer bleibt höchst umstritten

Abseits oder nicht? Kramers Treffer bleibt höchst umstritten

27.02.2022

16. Minute: Kramer erhöht auf 2:0

16. Minute: Kramer erhöht auf 2:0

27.02.2022

15. Minute: Lindner hext erneut

15. Minute: Lindner hext erneut

27.02.2022

8. Minute: Marchesano trifft vom Punkt

8. Minute: Marchesano trifft vom Punkt

27.02.2022

11. Minute: Lindner rettet gegen Marchesano

11. Minute: Lindner rettet gegen Marchesano

27.02.2022

Highlights
38. Minute: Stocker verkürzt für den FCB

38. Minute: Stocker verkürzt für den FCB

Abseits oder nicht? Kramers Treffer bleibt höchst umstritten

Abseits oder nicht? Kramers Treffer bleibt höchst umstritten

16. Minute: Kramer erhöht auf 2:0

16. Minute: Kramer erhöht auf 2:0

15. Minute: Lindner hext erneut

15. Minute: Lindner hext erneut

8. Minute: Marchesano trifft vom Punkt

8. Minute: Marchesano trifft vom Punkt

11. Minute: Lindner rettet gegen Marchesano

11. Minute: Lindner rettet gegen Marchesano


Telegramm

Zürich - Basel 4:2 (2:1)

21'185 Zuschauer - SR Fähndrich. - Tore: 8. Marchesano (Foulpenalty) 1:0. 16. Kramer (Tosin) 2:0. 38. Stocker (Katterbach) 2:1. 78. Gnonto 3:1. 91. Lang (Esposito) 3:2. 86. Boranijasevic (Kramer) 4:2.

Zürich: Brecher; Omeragic, Kryeziu, Aliti; Doumbia (92. Hornschuh); Boranijasevic, Dzemaili (83. Mets), Marchesano (69. Coric), Guerrero; Tosin (69. Gnonto), Kramer.

Basel: Lindner; Lang, Pelmard, Pavlovic, Katterbach; Frei (81. Kasami); Males (70. Palacios), Stocker (81. Esposito); Ndoye (70. Tschalow), Szalai, Millar.

Bemerkungen: Zürich ohne Ceesay (gesperrt) und Gogia (verletzt). Basel ohne Petretta, Essiam und Padula (alle verletzt). 60. Pfostenschuss Marchesano. Verwarnungen: 21. Katterbach (Foul), 29. Frei (Foul), 63. Aliti (Foul), 64. Lang (Foul), 85. Coric (Foul), 88. Gnonto (Foul).Zürich - Basel 4:2 (2:1)

Der Live-Ticker zur Nachlese