Facebook und Instagram offline: Internet-Nutzer sind in Aufruhr

Pascal Landolt

20.11.2018

Die Gebiete, die momentan besonders vom Ausfall von Facebook und Instagram betroffen sind.
Down Detector

Ein Ausfall von Facebook und Instagram sorgt im Netz für Panik, Apple will deutlich weniger neue iPhones herstellen, das Verschwinden der Tumblr-App hängt womöglich mit Kinderpornographie zusammen und SpaceX benennt seine Riesen-Rakete um: Die Digital-News des Tages.

Wie diverse Quellen wie unter anderem Forbes.com berichten, und sich jeder Nutzer der sozialen Netzwerke momentan selbst überzeugen kann, sind die Plattformen Instagram und Facebook am Dienstagnachmittag nicht oder nur schwer zu erreichen.

Gemäss den gesammelten Berichten von aufgebrachten Nutzern auf der Seite «Down Detector» scheint das Problem weltweit zu bestehen, wobei Westeuropa und der US-Osten besonders betroffen scheinen. Der US-Konzern hat bis anhin noch keine Stellungnahme zu den Ausfällen veröffentlicht.

Apple fährt Produktion der neuen iPhones massiv zurück

Verschätzt bei den Verkaufszahlen? Apple streicht die Herstellung der neuen iPhones zusammen.
Getty Images

Gleich drei neue iPhone-Modelle hat Apple dieses Jahr eingeführt: Neben den Flaggschiff-Modellen XS und XS Max erschien jüngst auch etwas günstigere iPhone XR. Zu viel Auswahl für die Kunden? Fast scheint es so, denn wie das Wall Street Journal berichtet, habe der Konzern nun die Produktionsaufträge für alle drei neuen Modelle in den vergangenen Wochen reduziert und damit für Frustration bei Fertigungspartnern und deren Arbeitern gesorgt.

Besonders beim iPhone XR habe Apple die Aufträge deutlich korrigieren müssen, heisst es in dem Bericht: Der Konzern habe den Produktionsplan bei einigen Zulieferern von den ursprünglich geplanten 70 Millionen Stück um «bis zu einem Drittel» zusammengestrichen, schreibt die Wirtschaftszeitung und bekräftigt damit einen Bericht von Heise.de, laut dem die Nachfrage des XR niedriger als von Apple erwartet ausfällt.

Tumblr-Verschwinden: Wegen Kinderpornos?

Wie «Bluewin» gestern berichete, ist die «Tumblr»-App seit Tagen aus dem App Store für iPhones und iPads verschwunden. Das Tumblr-Team selbst zeigte sich auf der Support-Seite ratlos, doch nun scheinen erste Details zur Verbannung aufzutauchen. Wie «CNET» nun berichtet, sei der Grund für das Verschwinden der Umstand, dass sich kinderpornographische Inhalte an den Filtern vorbeigeschlichen hätten. 

Bug in Pixel 3 lässt Kamera-App crashen

Die Pixel 3-Smartphone-Reihe von Google wird vor allem für seine starke Kamera gelobt. Nun ist aber offenbar ein merkwürdiger Bug bekannt geworden: Wird die Kamera-Funktion in den Google-Handys über eine Dritt-App wie Instagram oder Twitter gestartet, stürzt diese regelmässig ab. Die einzige Rettung in dieser Situation ist dann, das Handy neu zu starten. Google ist sich des Bugs offenbar bewusst und arbeitet an einer Lösung, die laut The Verge «in den nächsten Wochen» per Software-Update geliefert werden soll.

Weitere Digital-News des Tages:

In einigen kalifornischen Städten wurden in letzter Zeit vermehrt Apple-Mitarbeiter mit Kamera-Rucksäcken beobachtet: Offenbar ist der iPhone-Konzern gerade daran, Fusswege für seinen «Apple Maps»-Dienst zu erfassen.

Musik-Streaming ist ab sofort auch über Googles Chromecast-Geräte möglich. Die kleinen Streaming-Geräte lassen sich wie smarte Lautsprecher in ein bestehendes Streaming-Setup einbinden, wie thenextweb.com erläutert.

HDS.to, eine Streaming-Seite für Videos und Musik, die besonders in frankophonen Regionen populär war, ist seit ein paar Tagen offline. Der Dienst sei abgestellt worden und kehre wohl nicht mehr zurück, berichet torrentfreak.com.

Noch fliegt sie nicht, die Riesen-Rakete von Elon Musks Raumfahrt-Unternehmen «SpaceX». Doch nun hat das Raumschiff einen neuen Namen erhalten: Vom eher umständlichen «BFR» – «Big Falcon Rocket» – wurde das Vehikel nun unbenannt und heisst ab sofort «Spaceship», berichtet Engadget.

«BFR» heisst jetzt «Spaceship»: Mit der Rakete will SpaceX zum Mars fliegen.
SpaceX

Die Bilder des Tages

Zurück zur Startseite