Zeitpunkt beachten: Darum sollten Sie jetzt kein iPhone kaufen

dj

24.8.2018

Jetzt noch mit dem neuesten iPhone eindecken? Eventuell lohnt es sich, noch ein paar Wochen damit zu warten.
Getty Images

Wenn Sie Interesse an einem neuen iPhone haben, ist jetzt eventuell nicht der beste Zeitpunkt für einen Kauf. Mit einer Ausnahme vielleicht.

Sie wollen sich ein neues iPhone zulegen? Dann sollten Sie noch ein klein wenig Geduld haben. Nächsten Monat, wohl in der zweiten September-Woche, wird Apple höchstwahrscheinlich drei neue Modelle präsentieren.

Eine mögliche Ausnahme gibt es aber. Das iPhone SE, Apples Mini-Smartphone, gibt es nun so günstig wie noch, für 279 Franken etwa bei der Coop-Tochter Microspot, auch Anbieter Digitec bietet das kleine iPhone zum Tiefpreis an. Das Smartphone ist zwar schon über zwei Jahre alt, wird aber von Apple wohl noch bestimmt zwei oder drei Jahre lang mit Updates versorgt und stellt den günstigsten Einstieg ins iOS-Ökosystem da.

Das kompakte iPhone SE gibt's diesen Herbst zum Mini-Preis: Günstiger als jetzt kann man sich kaum ins iOS-Ökosystem von Apple einkaufen.
Bluewin

Vielleicht auch ein gebrauchtes Handy kaufen?

Wer mit dem Gedanken spielt, ein gebrauchtes iPhone zu kaufen, vielleicht sogar ein iPhone X, der sollte auch noch ein paar Wochen warten. Denn nachdem die neuen iPhones auf dem Markt sind, werden die zahlreichen Apple-«Early Adopter» wohl en masse ihre alten Geräte auf den bekannten Verkaufsportalen absetzen wollen. Das könnte den Preis etwas drücken.

Was Sie beim Kauf von gebrauchten Smartphones beachten müssen, zeigt dieser Artikel. Und ob es generell ein guten Zeitpunkt für den Kauf eines Apple-Produktes ist, kann man etwa beim Buyer’s Guide von «Macrumors» nachschauen. Dort sieht man beispielsweise, dass es gerade eine besonders schlechte Zeit für den Kauf eines neuen iPad Pros ist. Erwartet uns etwa am kommenden Apple-Event auch noch ein Tablet-Update von Apple?

Von 1 bis X: Die Geschichte des iPhones

Zurück zur Startseite