8K Support und SSD

Erste Details zur Playstation 5 enthüllt

Martin Abgottspon

16.4.2019

Die neue Playstation wird definitiv nicht mehr dieses Jahr auf den Markt kommen. (Symbolbild)
Bild: Tom's Guide

In einem exklusiven Interview mit «Wired» verrät Mark Cerny, der Lead Architekt der Playstation 5, erste Details zur neuen Konsole.

Schon seit Monaten wird über ein mögliches Release-Datum der nächsten Playstation gemunkelt. Wer sich schon freute, die Playstation 5 vielleicht unter dem Weihnachtsbaum zu finden, wird nun enttäuscht. Die nächste Generation wird nämlich definitiv erst nächstes Jahr in die Läden kommen, wie der Lead Architekt Mark Cerny in einem Interview mit «Wired» verrät.



Cerny gibt aber noch ein paar weitere interessante Details Preis. So wird die neue Playstation über Ray Tracing verfügen und mit einer schnellen SSD-Harddisk ausgerüstet sein. Auch 3D Audiosupport ist neu eingebaut.

Massiv schnellere Ladezeiten

Vor allem die SSD bringt markante Geschwindigkeitsverbesserungen mit sich. Cerny demonstrierte den Unterschied gleich an einem konkreten Beispiel. Dazu verwendete er die Schnellreise-Option in « Marvel's Spider-Man», welche auf einer Playstation 4 Pro 15 Sekunden Ladezeit verschlingt. Mit dem Devkit der Playstation 5 sind es gerade noch 0,8 Sekunden.

Da die neue Konsole auch Playstation-4-Titel abspielen wird, wird der eine oder andere so vielleicht nochmal die alten Spiele hervorkramen, um diese vielleicht auch auf einem 8K Fernseher zu spielen. Denn dafür ist die Playstation 5 ebenso konzipiert. 

Am besten beginnt man also schon mit sparen. Der Preis für die Playstation 5 ist zwar noch nicht bekannt, 8K Fernseher kosten aber auch nächstes Jahr voraussichtlich immer noch ein kleines Vermögen.

Die Spiele-Highlights 2019

Zurück zur Startseite