58. Montreux Jazz Festival Alice Cooper, Sting und Deep Purple live am Genfersee

Red

18.4.2024

Klotzen statt kleckern: Das renommierte Festival am Genfersee präsentiert das Line-up für die 58. Ausgabe und trumpft mit Acts wie Sting, Alice Cooper, Kraftwerk oder Raye auf.

Red

18.4.2024

Keine Zeit? blue News fasst für dich zusammen

  • Das Montreux Jazz Festival findet vom 5. bis zum 20. Juli 2024 statt.
  • Mit dabei sind unter anderem Duran Duran, Zucchero oder The Smashing Pumpkins.
  • Tickets sind ab Freitag, dem 19. April 2024, um 12 Uhr verfügbar.
  • blue Music überträgt diverse Konzerte live.

Dass der legendäre Rock-Klassiker «Smoke on the Water» in Montreux entstanden ist, ist längst kein Geheimnis mehr. Nun kehren Deep Purple zurück an den sagenumwobenen Genfersee. Schock-Rocker Alice Cooper und die Elektro-Pioniere Kraftwerk machen den 70er-Jahre-Throwback komplett.

Montreux Jazz Festival

Das Montreux Jazz Festival findet vom 5. bis 20. Juli 2024 statt. Auch dieses Jahr werden sich wieder Starts der Extraklasse die Klinke reichen. blue Music fasst für dich alle wichtigen News rund um Shows und Stars zusammen, zeigt dir die besten Festival-Highlights im Video und bringt dir exklusive Konzerte gratis im Livestream direkt ins Wohnzimmer!

AMBIANCE @Montreux Jazz Festival 2016 Copyright Emilien Itim
Emilien Itim

Damit aber noch nicht genug: nebst den Rock- und Elektro-Legenden werden auch US-Musiker Sting, Italo-Held Zucchero sowie die 80er-Jahre-Hitgaranten Soft Cell und Duran Duran auf der neu erbauten Scène du Lac auftreten.

Umbaupause im Auditorum Stravinsky

Das ist nämlich auch die wichtigste und grösste Änderung, die die diesjährige Ausgabe mit sich bringt: das Auditorium Stravinsky, das schon von Superstars wie James Brown, Prince, David Bowie oder Björk beehrt wurde, befindet sich im Umbau. Mit zwei eigens neu erbauten Bühnen will das Montreux Jazz Festival nun für optimalen musikalischen Genuss sorgen.

In den Genuss kommen auch Liebhaber*innen der epochalen Gitarren-Hymnen. Mit The National, The Smashing Pumpkins oder PJ Harvey bleiben keine Wünsche offen. Wer lieber tanzen möchte, fühlt sich hingegen bei Massive Attack, Air oder Justice wie zu Hause.

Doch auch Pop-Fans kommen auf ihre Kosten, denn mit der südafrikanischen Chartstürmerin Tyla und der UK-Überfliegerin Raye konnten gleich zwei vielversprechende Talente verpflichtet werden. Zweitere hat mit Rag’n’Bone Man, James Arthur und Paolo Nutini gleich drei weite Landesvertreter mit im Gepäck.

Alle bestätigten Acts, Infos zum Event und zum Ticketvorverkauf gibt es auf der Website des Festivals.

Live dabei dank blue Music

Auch 2024 wird blue Music als Medienpartner live vom Montreux Jazz Festival berichten und exklusive Konzerte auf blue Zoom und blue News übertragen.

Die besten Konzerte der letztjährigen Ausgabe sind jetzt auf blue.ch/music in voller Länge verfügbar.

Erlebe die besten Konzerte mit blue Music
zVg

Swisscom schafft mit blue Music und als Sponsorin der renommiertesten Musikfestivals in der Schweiz einzigartige Erlebnisse vor Ort, unterwegs und zu Hause. Wir begleiten zahlreiche der besten und grössten nationalen Open Airs und zeigen die Stars der Szene vor und hinter den Kulissen exklusiv auf allen unseren Kanälen: online bei blue News, auf Social Media und mit blue Zoom und blue TV auch auf dem grossen Bildschirm zu Hause.


Mehr aus dem Ressort Entertainment

Gülsha Adilji plaudert aus dem Nähkästchen: «Ich hatte an allen Festivals viele Dates»

Gülsha Adilji plaudert aus dem Nähkästchen: «Ich hatte an allen Festivals viele Dates»

Wenn sich jemand in der hiesigen Festivallandschaft auskennt, dann Gülsha Adilji. Im Video erläutert die Moderatorin, warum sie die Zeit im Wallis in Wein rechnet und Festivals der optimale Ort für Dates sind.

12.04.2024