«GNTM»-Gewinnerin Alex Mariah Peter

«Ich habe in einem Jahr 40 Kilo zugenommen»

paf

27.11.2022

Alex Mariah Peter ist das erste Transgender-Model, das die Castingshow «Germany's next Topmodel» für sich entscheiden konnte. Die Influencerin spricht in einem Podcast offen über den Wandel ihres Körpers.

paf

27.11.2022

Sie gewann 2021 die 16. Staffel von Heidi Klums Castingshow: Alex Mariah Peter. Heute ist das Model zusätzlich als Influencerin tätig. Dass ihr Körper dabei auch immer noch im Mittelpunkt steht, wird im Podcast-Gespräch mit Sängerin Alicia Awa klar.

Darin erzählt Alex Mariah Peter, wie sich ihr Aussehen im Lauf der Zeit verändert hat. Neben Schönheitsoperationen – sie liess sich einen Sixpack operieren – erklärt sie: «Ich habe in einem Jahr 40 Kilo zugenommen.» Schulterzuckend fügt sie an: «Ist halt ein Fakt.»

Alex Mariah Peter nervt, dass sie schwitzt

95 Kilogramm wiege sie im Augenblick, was «nicht so bleiben wird». Denn es gibt etwas, was sie daran stört: das Schwitzen. «Ich schwitze am Rücken, am Nacken, auf der Oberlippe, am Haaransatz.»

Doch egal ob 95 oder 55 Kilo – die Karriere von Alex Mariah Peter läuft. Im vergangenen Mai präsentierte sie mit dem Modehaus Peek & Cloppenburg ihre eigene Kollektion. Ausserdem zählte sie zu den Gästen von Model-Mama Heidi Klums berühmter Halloween-Party. 

Auf Instagram lässt Alex Mariah Peter ihre knapp 300'000 Follower an ihrem Leben teilhaben. Sie spricht dort über Themen wie Körperwahrnehmung und mentale Gesundheit. Gleichzeitig unterhält sie ihre Fans mit Sprüchen wie: «Liebe meine Brüste betrunken noch mehr» – und zeigt damit, wie wohl sie sich in ihrem Körper fühlt.