Rindsfilet Stroganoff – der Fleisch-Klassiker

Janine Neininger, Migusto-Rezeptautorin

17.4.2021

Migusto Video Staffel 20, Basiskochen, Schulküche
Rindsfilet Stroganoff.
Bild: Migusto/Melissa Niedermann

Fleischgericht nach russischer Art: Rindsfilet Stroganoff mit Peperoni, Champignons, Essiggurken und einer Rotwein-Rahm-Sauce – würzig, deftig, kräftig.

Janine Neininger, Migusto-Rezeptautorin

17.4.2021

Zutaten

Hauptgericht für 4 Personen

1 grüne Peperoni

100 g weisse Champignons

2 Essiggurken

600 g Rindsfilet am Stück

Salz

Pfeffer

2 EL Bratbutter

2 EL edelsüsser Paprika

2 dl Rotwein

3 dl gebundene Bratensauce

1 Becher Saurer Halbrahm à 180 g

So geht's:

Zubereitung: ca. 30 Minuten

1. Zwiebel schälen und fein hacken. Peperoni waschen, vierteln, entkernen und in feine Streifen schneiden. Champignonstiele frisch anschneiden. Champignons in feine Scheiben schneiden. Essiggurken in feine Streifen schneiden. Rindsfilet in Streifen à 1,5 cm schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Etwas Bratbutter in einer Bratpfanne erhitzen. Fleisch portionenweise darin rundum ca. 3 Minuten anbraten. Rindsfilet herausnehmen, auf einen Teller geben und mit einem zweiten Teller zudecken. Zwiebel, Peperoni, Champignons in der gleichen Pfanne in der restlichen Bratbutter dünsten. Paprika beigeben und mischen. Mit Rotwein ablöschen und etwas einkochen lassen. Bratensauce beigeben und 5 Minuten köcheln lassen.

3. Fleisch samt dem Saft, der sich gebildet hat, zur Sauce geben. Erwärmen, aber nicht mehr kochen. Essiggurken und saurer Halbrahm unter die Sauce rühren. Stroganoff anrichten.

Dieses Rezept und über 5000 weitere gibt es auf migusto.ch.



Zurück zur Startseite